Das aktuelle Wetter NRW 4°C
Leichtathletik

Hempel Deutscher Vizemeister

21.05.2012 | 11:54 Uhr
Hempel Deutscher Vizemeister
Siegerehrung: Hartmut Hempel gemeinsam mit dem Ersten seiner Alterklasse und damit dem Deuschen Meister Gerhard Roth.

Jedes Jahr nimmt Hartmut Hempel von den Laufsportfreunden- Unna-2000 am Bödefelder Hollenlauf teil. In diesem Jahr mit einem besonderen Schmankerl: Über die 67 km Strecke wurde die Deutsche Meisterschaft der DUV im Ultratrail ausgetragen. Am Ende wurde Zweiter in der Altersklasse M 65.

Jedes Jahr nimmt Hartmut Hempel von den Laufsportfreunden- Unna-2000 am Bödefelder Hollenlauf teil. In diesem Jahr mit einem besonderen Schmankerl: Über die 67 km Strecke wurde die Deutsche Meisterschaft der DUV im Ultratrail ausgetragen.

Dies ließ sich wiederum Gerard van den Elzen, Sportwart der Laufsportfreunde-Unna-2000, nicht nehmen und begleitete ihn dabei. „Das war ein schöner Lauf, gutes, kühles Wetter, viele Berge, insbesondere Anstiege, “, berichtet van den Elzen, „aber mein Mentor Hartmut Hempel hat dafür gesorgt, dass ich meinen ersten Ultra geschafft habe.“ Beim Bödefelder Hollenlauf werden Strecken für jedes Leistungsniveau angeboten, 13, 21, 42, 67 oder 101 Kilometer. Eins haben die Strecken alle gemeinsam: sie sind nicht flach! Auf der von den LSFlern gelaufenen Distanz von 67 km führt die Strecke hoch auf den Kahlen Asten (841m), 1533 Höhenmeter werden überwunden durch eine wunderschöne Landschaft, da auch ein Teil des bekannten Rothaarsteigs gelaufen wird. „Nächstes Jahr wieder“, resümiert van den Elzen, „die Verpflegung war ausgezeichnet, die Atmosphäre grandios. Das war mein erster Ultralauf, aber sicher nicht mein letzter“. Hartmut Hempel erreichte als erster LSFler das Ziel in 08:04:47 Stunden (Gesamtplatzierung 71.) und wurde damit Deutscher Vizemeister in seiner Alterklasse M65 Gérard van den Elzen kam nur wenig später ins Ziel mit einer Zeit von 08:10:08 (Gesamt Platz: 74, AKPlatzierung zehn).

EB


Kommentare
Aus dem Ressort
Schumacher legt das "Triple" hin
Fröndenberg
Karsten Schumacher hat?s einfach drauf: Auch das dritte Open-Friday-Turnier am vergangenen Freitag entschied er für. Mit seinem dritten Turniersieg in Serie feiert er das "Triple"
SSV Mühlhausen zeigt sich schon in guter Form
Mühlhausen
Der SSV Mühlhausen hat gestern das Turnier um den Sommercup gewonnen, das am Wochenende am Mühlbach ausgetragen wurde. Im Finale besiegte die Elf von Hartmut Sinnigen den VfL Kamen mit 3:1 und sicherte sich den ausgesetzten Pokal.
HSV fehlen einige Prozent zum Finalsieg
Rünthe
"Am Ende fehlte uns der Saft", meinte HSV-Coach Ingo Peter nach einem unterhaltsamen Pokalfinale gegen die klassenhöhere Westfalia, das mit einer Niederlage endete. "Rhynern ist halt die entscheidenden zehn bis 20 Prozent besser als wir", so der Holzwickeder Übungsleiter weiter.
Vier Teams buhlen um Sommer-Cup
Mühlhausen
Zum zweiten Mal nach 2012 lädt der SSV Mühlhausen auch in diesem Jahr zum Sommer-Cup ein. Ein Turnier, in dem neben den Platzherren mit dem SC Neheim und dem SV Herbern zwei weitere Landesligisten am Ball sind. Ergänzt wird dieser Wettbewerb noch durch die Teilnahme des VfL Kamen.
Ab ins Trainingslager
Kreis Unna
Intensive Laufeinheiten, Spiele mit dem Ball oder auch teambildende Maßnahmen - das sind alles Bestandteile eines Trainingslagers. Und die haben auch bei den heimischen Kickern einen hohen Stellenwert. Der SC Fröndenberg-Hohenheide war zuletzt in Winterberg; der FC Overberge und TuS Niederaden...
Fotos und Videos
Die Reitstars in Balve
Bildgalerie
Balve Optimum 2013
Balve Optimum im Sonnenschein
Bildgalerie
Balve Optimum 2013
Das Sportwochenende
Bildgalerie
Fotostrecke
Kamener Hallenkick
Bildgalerie
Fotostrecke