Das aktuelle Wetter NRW 22°C
TVO Biggesee

Würdiger Regionalliga-Abschluss

21.03.2016 | 19:16 Uhr
Würdiger Regionalliga-Abschluss
TVO Biggesee.Foto: lup

Olpe.   Es war ein großes Fest der Basketball-Familie, das in der Realschulhalle zelebriert wurde. Zwischen Hüpfburg und Drummer wurde die letzte Partie der Regionalliga zwischen TVO Biggesee und UBC Münster 2 präsentiert.

Für die mit ungewohnt großem Kader angetretenen Korbjäger aus Olpe war das 90:57 (46:30) eher nebensächlich. Die Münsteraner dagegen hatten ihre letzte Chance auf den Klassenerhalt verspielt.

Einnahmen ans Kinderhospiz

Wichtiger für die Black Flyz war die große Resonanz und die damit verbundenen Einnahmen plus Spenden zugunsten des Kinder- und Jugendhospizes Balthasar. Das Ergebnis des Kassensturzes liegt zwar noch nicht vor, aber gewonnen haben an diesem Abend sehr Viele. Denn außer dem Hospiz konnten sich Jung und Alt, so sie Lose für die Tombola erworben hatten, über attraktive Preise freuen, angefangen bei Basketball-Trikots der DBB-Auswahl über Dauerkarten für die neue Saison bis zu zahlreichen Gutscheinen diverser Olper Einzelhändler.

TVO Biggesee
Statistik

TVO: Nikica Sljuka (21), Bilal Atli (20), Peer Wente (16), Mika Assor (8), Marcel Weiß (8), Patrik Frakiewicz (6), Luis Oswald (5), Ismwt Pera (4), Waldemar Gomer (2), Chris Bengtsson.

Viertelergebnisse (Olpe / Münster): 22:16, 24:14, 23:10, 21:17. Fouls: Olpe 28 / Münster 20, Dreier: Olpe 9 / Münster 3, Freiwürfe: Olpe 9/24 (38%) / Münster 16/29 (55%).

Zahlreiche der 200 Fans hatten ihren Nachwuchs mitgebracht, der sich auf und in der Hüpfburg bestens die Zeit vertreiben konnte, während nebenan zu den Schlägen des Drummers die Gäste verzweifelt, letztlich vergeblich, um den Klassenerhalt kämpften.

Unterirdische Freiwurf-Quote

„Nach fünf wackligen Minuten haben wir fortan den Ton angegeben und die Führung niemals aus der der Hand gegeben“, wollte Trainer Heikel Ben Meftah auch nicht das berühmte Haar in der Suppe suchen – und fand dann doch eines: „Unsere unterirdische Freiwurfquote hat das Ergebnis nicht dreistellig werden lassen.“

Mit Chris Bengtsson, der oft aus beruflichen Gründen nicht zu Verfügung stand, und Waldemar Gomer, dem „Dauerverletzten“, meldeten sich letztlich zehn Akteure einsatzbereit. Alle bekamen ihre Einsatzzeiten und konnten auch fast durchweg punkten.

Der TVO-Coach zog ein positives Fazit der Saison: „Ich bin dankbar für das Erreichte in dieser Spielzeit, welche in punkto Höhen und Tiefen alles zu bieten hatte. Mein Dank geht an alle Spieler, Helfer und Unterstützer.“ Um dann auch sofort den Blick nach vorne zu richten: „Meine Planung zur kommenden Spielzeit beginnt mit dem heutigen Tag.“

Volkher Pullmann

Kommentare
Funktionen
Fotos und Videos
25. Triathlon am Möhnesee
Bildgalerie
Jubiläum
Meschede - Finnentrop/B. 1:5
Bildgalerie
Fußball-Landesliga
article
11672768
Würdiger Regionalliga-Abschluss
Würdiger Regionalliga-Abschluss
$description$
http://www.derwesten.de/sport/lokalsport/kreis-olpe/wuerdiger-regionalliga-abschluss-id11672768.html
2016-03-21 19:16
Kreis Olpe