Weite Reise zur Verteidigung von Platz drei

Heiko Entrup wird der  SG Finnentrop/Bamenohl in Erlinghausen fehlen.
Heiko Entrup wird der SG Finnentrop/Bamenohl in Erlinghausen fehlen.
Foto: WP
Was wir bereits wissen
„Wir sind nie gerne nach Erlinghausen hochgefahren. Das hat nichts mit dem Gastgeber, vielmehr mit der langen Anreise zu tun“, stellte Fabian Schmidt, sportlicher Leiter der SG Finnentrop/Bamenohl, klar.

Finnentrop/Bamenohl..  Gut tat den Bamenohlern das spielfreie Wochenende über die Osterfeiertage. „ Wir sind nach dem Attendorner 2:0-Sieg hoch motiviert“, weiß Fabian Schmidt.

Um aber am Sonntag (15 Uhr) den guten dritten Tabellenplatz zu bestätigen, wird die Elf um das SG-Trainergespann Frank Rottstock und Mike Schrage aufpassen müssen. Die Gastgeber verfügen insgesamt über gutes Spielerpersonal, von denen Daniel Berlinski und Pascal Raulf als Torjäger hervorzuheben sind.

„Die Rotweißen sind immer für eine Überraschung gut. Die Aufgabe kann richtig schwer werden. Wir fahren aber nicht nach Marsberg um zu verlieren, wir wissen worauf es ankommt zumal oben alles „brutal“ eng ist,“ sagte Fabian Schmidt. Denn: Mit zwei Niederlagen landet man schnell im Mittelfeld. Heiko Entrup (Blinddarm-OP) wird definitiv fehlen. Ansonsten werden die kleinen Blessuren bei einigen Spielern bis Sonntag erledigt sein.