Wasserfreunde mit Super-Start ins Jahr 2015

Wasserfreunde Finnentrop.
Wasserfreunde Finnentrop.
Foto: WP
Was wir bereits wissen
Mit einer herausragenden Gesamtleistung aller Schwimmerinnen und Schwimmer starteten die Wasserfreunde Finnentrop bei ihrem ersten Wettkampf im Jahr 2015.

Herringen..  Die Waspo Herringen konnte 222 Aktive in der „Lagune” in Hamm begrüßen. 726 Starts galt es in der jahrgangsweisen Einzelwertung an zwei Tagen über die Bühne zu bringen.

15 mal Gold, 10 Mal Silber

Davon standen die heimischen 13 Aktiven 47 Mal auf dem Startblock. 15 Mal Gold, 10 Silber-, 11 Bronzemedaillen und 28 persönliche Bestzeiten standen am Ende auf dem Konto der Wasserfreunde. Mit Jana Rüsche im Jahrgang 2007 (1 Mal Gold und 2 Mal Bronze) und Hannah Schmitt-Degenhardt (jeweils 1 Mal Gold und Bronze) im Jahrgang 2006 konnten sich auch die beiden jüngsten Teilnehmer der Finnentroper in den Medaillenspiegel einbringen.

Jana Rüsche konnte zugleich in ihrem Jahrgang den Pokal für die beste Einzelleistung in Empfang nehmen. Sie erreichte über die 50 m Rückendistanz in 0:52,12 Minuten. 149 Punkte. Hannah Otis wurde für die beste Einzelleistung im Jahrgang 2002 ausgezeichnet. Sie bekam 394 Punkte für die Zeit von 01:28,73 Minuten im 100 Meter Brustschwimmen.

Philipp Brune schafft Jahrgangssieg

Phillip Brune sicherte sich im Jahrgang 1999 mit 538 Punkten für die geschwommene Zeit von 01:04,59 Minuten über die 100 Meter Rückendistanz den Jahrgangssieg. Gleichzeitig sicherte er sich mit dieser Punktzahl den jahrgangsübergreifenden Wanderpokal für die beste Einzelleistung des gesamten Wettkampfes bei den Männern.