VSV Wenden ehrt Mitglieder vor Derby-Kulisse

Vor 1200 Zuschauern geehrt zu werden ist sicher nicht alltäglich. In der Halbzeitpause des Aufstiegskrimis in Schönau zeichnete Vorstandssprecher des VSV Wenden, Joachim Schmidt, eine Reihe von langjährigen Mitgliedern des VSV Wenden aus. Seit 25 Jahren im Verein sind Vanessa Pauly, Thomas Löhr, Regina Schleifer und Adalbert Meurer. Für 40-jährige Vereinszugehörigkeit wurden geehrt: Karl-Heinz Wurm, Hubertus Ochel und Berti Grebe. 50 Jahre Mitglied sind Uwe Förster, Kurt Schulte, Albert Kattwinkel, Stefan Wowro und Werner Scheppe. Seit stolzen 60 Jahren gehören Hugo Jung, Paul Häner und Helmut Dischereit dem VSV bzw. seinen Vorgängervereinen an. Auch Vorstandssprecher Schmidt selbst feiert sein 40-jähriges Vereinsjubiläum. Diese Auszeichnung übernahm Vorstandskollege Uli Grebe. Joachim Schmidt (ganz rechts) ist bis eine Pause von 2001 bis 2004 seit 1991 in verschiedensten Vorstandsfunktionen beim VSV Wenden aktiv. Dafür gab es viel Beifall der Zuschauer und der anderen Jubilare. Foto: Martin Droste