VSV-Junioren siegen, Olper Nachwuchs patzt

Kreis Olpe..  Unterschiedliche Gesichter sahen die Zuschauer nach Spielende bei den Aufstiegsrunden der A-Jugend des VSV Wenden und der B-Jugend der SpVg Olpe. Während die Wendschen ihre ersten Zähler sammlen konnte, mussten die Olper einen Rückschlag hinnehmen.

VSV Wenden – SSV Meschede 3:0 (1:0). Nach der Auftaktniederlage in Lüdenscheid meldeten sich die VSV-A-Junioren mit einem glatten 3:0-Erfolg zurück im Aufstiegsrennen. Kevin Kruse traf nach einer halben Stunde zur beruhigenden Führung, die die Hausherren nicht mehr abgeben sollten. Louis Niederschlag erhöhte auf 2:0 (70.), bevor der Mescheder Oguzhan Dagdelen mit einem Eigentor den Endstand herstellte. Am kommenden Mittwoch reisen die VSV-Junioren zur JSG Weißbach/Dielfen

Wenden: Grebe, Kruse, Weingarten, Quast, Tump, Clemens, Kruse, Niederschlag, Koch, Kramer, Stahl. - Tore: 1:0 (30.) Kruse, 2:0 (70.) Niederschlag, 3:0 (77., ET) Dagdelen.

SpVg Olpe – RSV Meinerzhagen 1:3 (0:2). Der Olper Nachwuchs erwischte einen schlechten Start und lag bereits nach zwei Minuten zurück. Noch vor der Pause erhöhte Er auf 0:2. Kayginers Anschluss sorgte noch einmal für Spannung, reichte aber nicht. Am Donnerstag wartet mit dem TuS Sundern die nächste Aufgabe auf die Olper, die dann unbedingt nachlegen müssen.

Olpe: Schulte, Hauck, Schmelter, Palta, Rötz, Keskin, Kayginer, Struck, Halbfas-Alterauge, Kühr, Keles. - Tore: 0:1 (2.) Güzel, 0:2 (39.) Er, 1:2 (59.) Kayginer, 1:3 (80.) Genc.