TV Attendorn gelingt ein wichtiger Sieg

Martin Voss, TV Attendorn
Martin Voss, TV Attendorn
Foto: WP
Was wir bereits wissen
Ein wichtiger 9:1-Sieg beim TTC Hagen II gelang der ersten Tischtennis-Herrenmanns des TV Attendorn zum Rückrundenauftakt der Verbandsliga.

Attendorn/Hagen..  Bereits die Doppel verliefen optimal: Das eingespielte Duo Fejer-Konnerth/Selter und die neu formierten Paarungen Voss/Vollmert und Simm /Wilkmann brachten den TVA mit 3:0 in Front. Der zur Rückrunde in die Hansestadt zurückgekehrte Martin Voss, Ferenc Fejer-Konnerth und Manuel Simm erhöhten nach überzeugenden Auftritten vorentscheidend auf 6:0. Nach einer unglücklichen Niederlage von Mannschaftskapitän Matthias Selter punkteten Rafael Vollmert und Johannes Wilkmann zum 8:1.

Sehenswertes Spiel von Martin Voss

Schließlich vollendete Defensivkünstler Martin Voss in einem sehenswerten Spiel gegen den ehemals selbst im Trikot des TVA aufschlagenden Sasa Panic zum 9:1-Endstand.

Der Punktgewinn ist für den Verbandsligist umso wichtiger, als auch einer der unmittelbaren Konkurrenten im Kampf um den Klassenerhalt, die TTF Bönen II, einen - etwas überraschenden - Sieg gegen das TT-Team Bochum errang. Die Hansestädter belegen nach 12 Spieltagen den zehnten Tabellenrang und empfangen in zwei Wochen den TTC Herne-Vöde.

Punkte TVA: Fejer-Konnerth / Selter; Voss / Vollmert; Simm / Wilkmann; Voss (2); Fejer-Konnerth; Simm; Vollmert; Wilkmann.