TuS Rhode gewinnt C1-Gipfeltreffen in Rönkhausen

Rönkhausen/Rhode..  Der mit Spannung erwartete Gipfel der Fußball-Kreisliga C1 brachte einen neuen Tabellenführer hervor. Mit 3:1 (2:1) gewann der TuS Rhode vor 120 Zuschauern beim Spitzenreiter TV Rönkhausen und löst diesen ab.

Zwar legten beide Mannschaften ein hohes Tempo vor, allerdings waren die Rhoder Gäste zielstrebiger und genauer. Die Gastgeber hatten dann aber doch die erste Möglichkeit per Kopfball durch Moritz Vollmert (14.) - knapp daneben. Im Gegenzug hatte Miki Frtunic Pech, als sein Schuss an den Pfosten klatschte. Das Schlitzohr war dann aber doch zum 0:1 erfolgreich. Eher überraschend glich TVR durch Dennis Stierle zum 1:1 aus. Der TuS schaffte noch vor der Pause zur Führung. Bis auf die rote Karte von Tim Stracke, der den Rönkhauser Patrick Klein umstieß, ergab sich das gleiche Bild wie in Durchgang eins. Mit seinem Treffer zum 1:3-Endstand (82.) rundete Raphael Hütte die gute Rhoder Leistung ab.

Rönkhausen: Albers, Kirchhoff, Prussak, Bölker (46. Gehring), Vollmert, Rath, Schneider (77. Thiele), Koc, Freiburg (62. Vogel), Stierle, Klein. - Rhode: Kuipers, Kucam, Stracke, Hesse (74. Hachenberg), Menne (88. Dörr), Reuber, Th. Hütte, R. Hütte, Alija, Frtunic, Knorn.