TTC Wenden IV macht Aufstieg in die 1. Kreisklasse perfekt

Die Mannschaft des TTC Wenden IV macht gegen Gerlingen den Aufstieg in die 1. Kreisklasse perfekt.
Die Mannschaft des TTC Wenden IV macht gegen Gerlingen den Aufstieg in die 1. Kreisklasse perfekt.
Foto: WP
Was wir bereits wissen
Die vierte Mannschaft des TTC Wenden hat den Aufstieg in die 1. Kreisklasse perfekt gemacht.

Wenden..  Der TTC Wenden qualifizierte sich als Zweiter für die Aufstiegsrelegation. Wenden IV Sie gewann alle Relegationsspiele. Die Entscheidung fiel im Lokalderby gegen den TTC Gerlingen.

Ein 9:3-Sieg stand am Ende auf dem Spielplan. Nicht nur die Wendener haben als Sieger der Relegation Grund zu Jubeln. Gerlingen hat als Relegationszweiter den Abstieg vermieden.

Nur vom Meister Ferndorf geschlagen

In der Rückrunde verloren die Wendener nur ein Spiel – gegen den Meister aus Ferndorf. Georg Klein, Michael Rosenthal, Otmar Bieke, Tom Schönauer, Christian Siepermann, Uwe Stelter und Reservespieler Leon Faßbinder verloren nur drei Spiele. 15 Siege stehen auf der Habenseite.

In der Liste der besten Spieler stehen die „Wendschen“ ganz oben: Michael Rosenthal verlor nur eines seiner 16 Begegnungen und ist damit der beste Spieler der Liga. Auf Platz zwei folgt ebenfalls ein Wendener: Georg Klein. Seine Bilanz: 21 Siege, fünf Niederlagen.

Stelter erwartet spannende Saison

Mannschaftskapitän Uwe Stelter erwartet in der kommenden Spielzeit eine spannende Saison in der 1. Kreisklasse. Allerdings nur, wenn die Mannschaft in ihrer bisherigen Aufstellung weiterspielen kann.

Aufgrund der bundesweit geltenden TTR-Werte können die Vereine ihre Teams nicht so aufstellen wie sie möchten, das ist nur strikt nach Leistung möglich. Vielleicht muss die vierte Mannschaft deshalb Spieler an die ersten drei Teams abgeben. Es wäre schade, wenn die harmonische Mannschaft auseinander gerissen würde, so Stelter. Schließlich hat die Vierte erst durch den Spaß am Sport den Aufstieg geholt.