Topspin-Stars gewinnen Turnier in Schönau

Schönau..  Spannende Spiele und viele Tore gab es bei besten Wetterbedingungen auf dem Schönauer Sportplatz zu sehen. 20 Mannschaften waren der Einladung des VSV Wenden gefolgt, um den neuen Pfingstpokalsieger zu ermitteln.

Neben den Traditionsmannschaften wie „HKMK”, Brücke Südwestfalen, TTC Wenden oder dem Schützenverein Schönau-Altenwenden hatten sich erfreulicherweise auch vier Hobby-Mannschaften des befreundeten Vereins der Sportfreunde Eichen-Krombach angemeldet. Zum weiteren Teilnehmerfeld gehörten eine Straßenmannschaft, sowie Hobby- und Kegelclubs aus den umliegenden Ortschaften. In vier Gruppen qualifizierten sich jeweils zwei Mannschaften für die Viertelfinalspiele. Die Halbfinalspiele mussten beide per Neunmeterschießen entschieden werden. Dabei setzte sich der HC Heuslingen mit 4:3 gegen „Die Blinden” durch und die „Topspin-Stars” besiegten „Grashoppers Elben” mit 5:4. Im 9-Meterschießen um Platz 3 sicherten sich „Die Blinden” den 3.Platz.

Große Verlosung

Der Sieger des Finalspiels konnte ebenfalls nur vom Neunmeter-Punkt ermittelt werden. Hierbei bewiesen die „Topspin-Stars” die bessere Treffsicherheit und gewannen das Turnier mit 4:3. Neben dem Wanderpokal wurde dem Siegerteam 30 Liter Bier überreicht. Im Rahmen des Turniers gab es auch eine große Verlosung mit zahlreichen Preisen.