Topspiele in Helden und Rahrbachtal

Kreis Olpe..  Vier Mannschaften der Top-Fünf kämpfen am 20. Spieltag der Fußball-Kreisliga B in direkten Duellen um wichtige Punkte im Aufstiegsrennen. Das Spitzenspiel bestreiten der FSV Helden (47) und der Tabellenzweite RW Ostentrop/Schönholthausen (41). Spitzenreiter Helden startete mit sieben Punkten und 16:4-Toren erfolgreich in die Rückrunde.

Nur Ostentrop war als Spitzenteam noch erfolgreicher. Die Elf von Joachim Vielhaber erspielte sich die Höchstpunktzahl von neun Punkten und traf neun Mal ins gegnerische Gehäuse, macht durchschnittlich drei Tore pro Spiel. Für beide ist es im Aufstiegsrennen ein wichtiges Spiel. Helden will auf eigenem Platz die Tabellenführung weiter ausbauen, doch die erstarkten Ostentroper reisen nach acht Siegen in Folge mit breiter Brust nach Helden. (Anstoß: Sonntag 15 Uhr in Helden).

Dritter Dahl empfängt FC Finnentrop

Im zweiten Topspiel empfängt der Vierte SV Rahrbachtal (38) den punktgleichen Tabellenfünften SV Maumke. Beide Mannschaften haben die Chance, mit einem Sieg den zweiten Aufstiegsplatz zu übernehmen, sollte Ostentrop/Schönholthausen verlieren. Allerdings müsste dann auch der SV Dahl/Friedrichsthal (40) sein Heimspiel gegen den FC Finnentrop verlieren.