Staffel

Dezimiert waren die 4x200-Meter-Staffeln des SC Olpe. „Wir hatten krankheitsbedingte Ausfälle und konnten weder bei den U18-Jungs noch bei den Mädchen antreten“, bedauerte Trainer Karl-Heinz Besting.

Er nahm aber mit seinem weiblichen U20-Quartett die Gelegenheit wahr zur Formüberprüfung auf die Hallen-DM in Neubrandenburg.


Bei 1:44,29 Minuten blieb die Uhr für Johanna Heuel, Marie Ries, Karina Heuel und Julia Springob stehen. Das bedeutete Rang 6 unter 17 Staffeln. Besting: „Zeit und Platz sind okay.“