Spannung pur am nächsten Sonntag

Ein spannender Spieltag über die Pfingsttage liegt hinter uns. Und es geht Schlag auf Schlag weiter. Noch drei Spieltage stehen für die Fußballer in der Landesliga und den Bezirksligen auf dem Programm. Und in den Kreisligen steht schon der vorletzte Spieltag auf dem Spielplan.

Gleich zwei Meister und Aufsteiger können am kommenden Sonntag gekürt werden. In der Kreisliga A und in der Kreisliga C1. Der SC LWL hat vier Punkte Vorsprung vor dem VfR Rüblinghausen und kann mit einem Sieg beim SV Heggen alles klar machen. Gleiches gilt für den TuS Rhode in der Kreisliga C1. Mit einem Sieg bei der SG Finnentrop/Bamenohl II sind Meisterschaft und der Aufstieg der Hütte-Elf in die Kreisliga B perfekt.

Und dann stehen wieder viele spannende Spiele in den überkreislichen Ligen an. Im Blickfeld besonders die Bezirksliga 5. Da fiebern die heimischen Fußballfans natürlich dem Gipfeltreffen zwischen Tabellenführer Kierser SC und dem Zweiten SV Ottfingen, der nur noch vier Punkte Rückstand hat, entgegen. Und am anderen Ende der Tabelle muss der SC Drolshagen am Buscheid unbedingt das Kellerduell gegen den SC Lüdenscheid gewinnen. Und auch in der Landesliga gibt es spannende Spiele im Kreis Olpe. Das gilt besonders für Finnentrop/Bamenohl und den SV 04 Attendorn, die im Kampf um Platz 2 bzw gegen den Abstieg punkten müssen. Es wird also wieder ein spannender Sonntag werden.
Michael Meckel

EURE FAVORITEN IN DIESER STUNDE