SG Wenden hat Slashpipe im Programm

Wenden..  Mit einem Angebot für Slashpipe-Interessierte erweitert die SG Wenden ihr Sportangebot für Mitglieder und Nichtmitglieder. Die mit Flüssigkeit gefüllten Rohre kommen in speziell dafür vorgesehenen Übungsstunden, in unterschiedlichen Größen/Gewichten, zum Einsatz.

Mit den neuartigen Sportgeräten wird, speziell durch die Eigenschaften der Flüssigkeit, die Muskulatur besonders angesprochen und trainiert. Das Bildungswerk des Landessportbund NRW wirbt auf seiner Internetseite für den Einsatz der Slashpipe als Fintnessgerät.

Mit Carina Rademacher und Stefanie Stahl, beide aus Schönau, hat die SG Wenden kompetente Übungsleiterinnen gewinnen können, die beim Kreis-Sportbund dafür eine spezielle Ausbildung absolviert haben.

Sie haben mit 22 Übungsleitern und dem SG-Vorstand eine fachmännisch organisierte Übungsstunde in der Sporthalle mitgemacht. Geschäftsführer Bruno Rademacher: „Wir glauben, dass wir mit den Slashpipes fortgeschrittenen Sportlerinnen und Sportlern was neues bieten können.“

Spezielle Angebote gibt es ab August: Ab 17 Uhr in der Sporthalle der GS in Hünsborn von Freitag, 14. August bis 2. Oktober, und ab 19 Uhr in der Sporthalle der KAS von Dienstag 25. August bis 29. September Infos unter www.sgwenden.de/aktuelles oder news. Anmelden kann man sich unter info@sgwenden.de.