SG Finnentrop/Bamenohl startet die Mission Westfalenliga

Gespannt auf die Westfalenliga. Das Finnentrop/Bamenohler Trainergespann Frank Rottstock (links) und Mike Schrage bittet ab Freitag zur Vorbereitung.
Gespannt auf die Westfalenliga. Das Finnentrop/Bamenohler Trainergespann Frank Rottstock (links) und Mike Schrage bittet ab Freitag zur Vorbereitung.
Foto: WP
Was wir bereits wissen
Die Mission Westfalenligabeginnt für die SG Finnentrop/Bamenohl am Freitag. Nach der Freude über den überraschenden Aufstieg in die Westfalenliga und die damit verbundenen Feierlichkeiten wird es jetzt wieder ernst.

Das Trainerduo Frank Rottstock und Mike Schrage bittet zur ersten offiziellen Trainingseinheit Freitag, 10. Juli. um 19 Uhr in die H&R Arena.

Bis zum Auftaktspiel am 16. August in der neuen Umgebung sind insgesamt 16 Trainingseinheiten geplant.

Darüber hinaus sind nachfolgende Testspiele vorgesehen: 12. Juli, 13.30 Uhr TuS Sundern (H), 19. Juli SSV Elspe Sportfest, 15:00 Uhr, 1. August, 18 Uhr SSV Hombruch-Nümbrecht (H), 2. August Sportfest in Fleckenberg (A), 5. August 18 Uhr Gemeindepokal in Heggen, eventuell Endrunde am 8. August. Ein dreitägiges Trainingslager mit zwei Testspielen in der Zeit vom 24. bis 26. Juli im Landkreis Oberallgäu in Bayern runden eine intensive und gezielte Vorbereitung auf eine hoffentlich erfolgreiche erste Westfalenligasaison ab.