Segler küren Landesmeister am Biggesee

Segeln
Segeln
Foto: WP
Was wir bereits wissen
Mit einer Landesmeisterschaft und Ranglistenregatta eröffnet der YachtClub Lister die Regattasaison am Biggesee.

Attendorn.  . Das gesamte kommende Wochenende, am 25. und 26. April, werden in drei verschiedenen Bootsklassen Landesmeister und Ranglistenplätze ersegelt. Zu diesem Ereignis haben sich bereits 50 Segler aus ganz NRW angemeldet. Die angesagten Wind-und Wetterverhältnisse könnten zwar besser sein, dennoch sind spannende Wettkämpfe auf dem See zu erwarten.

Finn- und Laser-Segler

Der YachtClub Lister schickt ebenfalls 5 Laser- und 3 Finn-Segler ins Rennen.Diese dürfen zu Recht auf vordere Plätze hoffen. Unter ihnen ist Thomas Leukel, Teilnehmer der letztjährigen Laser-Masters-Weltmeisterschaft sowie sein Sohn Dennis, Teilnehmer an Europameisterschaften. Auch die FinnSeglerkonnten bereits bei einigen Regatten im letzten Jahr gute Plätze erreichen.

Was macht die Bootsklassen Finn und Laser aus? Sowohl Finn als auch Laser zählen zu den olympischen Bootsklassen. Beide sind Einhandjollen. Es handelt sich dabei um Boote, die von einer Person gesegelt werden können. Sie haben beide nur ein Groß- und kein Vorsegel.

Der Laser segelt dabei etwas sportlicher als der Finn, er kommt auch bei schwächerem Wind schnell ins Gleiten. Der Laser kommt in zwei verschiedenen Beseglungen daher, weswegen er in der Regel in zwei verschiedenen Bootsklassen gewertet