Das aktuelle Wetter NRW 17°C
Mädchenfußball

SC Drolshagen und FC Finnentrop Masters-Sieger

19.03.2012 | 15:00 Uhr
SC Drolshagen und FC Finnentrop Masters-Sieger
B-Juniorinnen SC Drolshagen

Kreis Olpe. (op) Der neue Hallenfußball-Kreismeister der B-Juniorinnen heißt SC Drolshagen. Im Endspiel verwiesen die Drolshagenerinnen die SG Ostentrop/Serkenrode/Fretter auf den zweiten Platz.

Acht Mädchenmannschaften kämpften in der Finnentroper Dreifach-Turnhalle um den begehrten Titel.

Im Endspiel brachte Annika Schmidt die Drolshagenerinnen nach vier Minuten in Führung. Die Spielgemeinschaft versteckte sich aber nicht, kam auch zu einem Pfostenschuss, doch der spätere Hallenkreismeister erhöhte bereits zwei Minuten später durch Laura Gördes. Eine Minute nach dem Gördes-Treffer verwandelte Rita Wolf zum 3:0 Endstand.

Damit holten die Drolshagenerinnen zum zweiten Mal den Hallenpokal. Die vorausgegangenen Halbfinalspiele entschieden die Drolshagenerinnen mit 2:1 für sich. Ostentrop/Serkenrode/Fretter ließ den FSV Gerlingen klar mit 3.1 im Regen stehen.

Zur Spielerin des Turniers wurde Annabell Röhrig gewählt. Als beste Torhüterin wurde Lara Martin ausgezeichnet und die besten Torschützinnen waren Annika Schmidt (4 Tore) und Annabell Röhrig (5).

Staffelleiterin und Mädchenfußball-Koordinatorin Gisela Richter überreichte Plaketten, Urkunden und Fußbälle und wünschte sich für die Zukunft weiterhin so attraktive Begegnungen. Sie bedankte sich beim Ausrichter des Turniers, SV Serkenrode, und bei allen ehrenamtlichen Helfern für den reibungslosen Ablauf.

SG Ostentrop/Serkenrode/Fretter: Walther, Schmidt-Holthöfer, Cozalla,Müller, Nolte, L. Koch, Menne, Röhrig, J. Koch. - SC Drolshagen I: Rüsche, Fuchs, Sommer, Schmidt, Rottmann. Stracke, Wolf, Meinerzhagen, Filter, Schröder, Gördes, Lütticke.

Bei den C-Juniorinnen holten die Vertreterinnen des FC Finnentrop I am Sonntag in der Dreifach-Turnhalle den Wanderpokal als neuer Hallenkreismeister.

Den ersten Platz nahmen die Finnentroperinnen ohne Punktverlust (18 Punkte) ein. Die weiteren Plätze in der Reihenfolge: 2. TuS Halberbracht (15 Punkte), 3. SC LWL 05 (10 Punkte), 4. JSG Ostentrop/Schönholthausen/Serkenrode (8 Punkte, 5. FC Finnentrop II ((4 Punkte), 6. FSV Gerlingen (3 Punkte), 7. SG Dünschede/Helden (1 Punkt).

Für ihre guten Leistungen erhielten die „Youngster“ von der Staffelleiterin Gisela Richter einen Pokal, Plaketten und Urkunden.

Kommentare
Funktionen
Aus dem Ressort
Marlitt Spille unterbietet Kreisrekord aus dem Jahr 1997
Leichtathletik
Marlitt Spille vom SC Olpe stellte bei den Meisterschaften des Leichtathletikkreises Siegen/ Wittgenstein im Blockwettkampf Sprint/Sprung mit 2400...
Heimsieg für die Wasserfreunde Finnentrop
Maipokal
Die Wasserfreunde Finnentrop zeigten beim 35. Sparkassen-Maipokal, wer Herr im Hause war. Viele persönliche Bestleistungen als Ergebnis des...
Handballer des TuS 09 laden zum Abschluss
In Drolshagen
Ihren Saisonabschluss feiern die Handballer des TuS 09 Drolshagen am kommenden Samstag, 9. Mai. Zu diesem Anlass wird sowohl den Aktiven, als auch...
BG Biggesee verabschiedet Mika Assor und Mihkal Kurg
Basketball
Mit einem 69:58(29:20) beendeten die Basketballer der BG Biggesee eine wechselhafte, personell schwierige Saison beim Absteiger UBC Münster II und...
Mit 4:0 Relegationsplatz zwei verteidigt
SG Finnnentrop/Bamenohl
Mit einem verdienten 4:0 (1:0) über Aufsteiger VfL Bad Berleburg verteidigte die SG Finnentrop/Bamenohl ihren zweiten Tabellenplatz in der Landesliga,...
Fotos und Videos
Hüsten schlägt Hünsborn 4:0
Bildgalerie
Fußball-Landesliga
SC Neheim - FC Lennestadt 3:4
Bildgalerie
Fußball-Landesliga
RC Sorpesee vs. VC SfG Olpe 3:0
Bildgalerie
Volleyball, Bezirkspokal
article
6475040
SC Drolshagen und FC Finnentrop Masters-Sieger
SC Drolshagen und FC Finnentrop Masters-Sieger
$description$
http://www.derwesten.de/sport/lokalsport/kreis-olpe/sc-drolshagen-und-fc-finnentrop-masters-sieger-id6475040.html
2012-03-19 15:00
Kreis Olpe