Das aktuelle Wetter NRW 20°C
Mädchenfußball

SC Drolshagen und FC Finnentrop Masters-Sieger

19.03.2012 | 15:00 Uhr
SC Drolshagen und FC Finnentrop Masters-Sieger
B-Juniorinnen SC Drolshagen

Kreis Olpe. (op) Der neue Hallenfußball-Kreismeister der B-Juniorinnen heißt SC Drolshagen. Im Endspiel verwiesen die Drolshagenerinnen die SG Ostentrop/Serkenrode/Fretter auf den zweiten Platz.

Acht Mädchenmannschaften kämpften in der Finnentroper Dreifach-Turnhalle um den begehrten Titel.

Im Endspiel brachte Annika Schmidt die Drolshagenerinnen nach vier Minuten in Führung. Die Spielgemeinschaft versteckte sich aber nicht, kam auch zu einem Pfostenschuss, doch der spätere Hallenkreismeister erhöhte bereits zwei Minuten später durch Laura Gördes. Eine Minute nach dem Gördes-Treffer verwandelte Rita Wolf zum 3:0 Endstand.

Damit holten die Drolshagenerinnen zum zweiten Mal den Hallenpokal. Die vorausgegangenen Halbfinalspiele entschieden die Drolshagenerinnen mit 2:1 für sich. Ostentrop/Serkenrode/Fretter ließ den FSV Gerlingen klar mit 3.1 im Regen stehen.

Zur Spielerin des Turniers wurde Annabell Röhrig gewählt. Als beste Torhüterin wurde Lara Martin ausgezeichnet und die besten Torschützinnen waren Annika Schmidt (4 Tore) und Annabell Röhrig (5).

Staffelleiterin und Mädchenfußball-Koordinatorin Gisela Richter überreichte Plaketten, Urkunden und Fußbälle und wünschte sich für die Zukunft weiterhin so attraktive Begegnungen. Sie bedankte sich beim Ausrichter des Turniers, SV Serkenrode, und bei allen ehrenamtlichen Helfern für den reibungslosen Ablauf.

SG Ostentrop/Serkenrode/Fretter: Walther, Schmidt-Holthöfer, Cozalla,Müller, Nolte, L. Koch, Menne, Röhrig, J. Koch. - SC Drolshagen I: Rüsche, Fuchs, Sommer, Schmidt, Rottmann. Stracke, Wolf, Meinerzhagen, Filter, Schröder, Gördes, Lütticke.

Bei den C-Juniorinnen holten die Vertreterinnen des FC Finnentrop I am Sonntag in der Dreifach-Turnhalle den Wanderpokal als neuer Hallenkreismeister.

Den ersten Platz nahmen die Finnentroperinnen ohne Punktverlust (18 Punkte) ein. Die weiteren Plätze in der Reihenfolge: 2. TuS Halberbracht (15 Punkte), 3. SC LWL 05 (10 Punkte), 4. JSG Ostentrop/Schönholthausen/Serkenrode (8 Punkte, 5. FC Finnentrop II ((4 Punkte), 6. FSV Gerlingen (3 Punkte), 7. SG Dünschede/Helden (1 Punkt).

Für ihre guten Leistungen erhielten die „Youngster“ von der Staffelleiterin Gisela Richter einen Pokal, Plaketten und Urkunden.



Kommentare
Aus dem Ressort
24 Stunden atemberaubende Atmosphäre
Mountainbike
Mit zwei Vierer-Teams saßen die Mountainbiker des Team Shark Attack aus Saalhausen in der grünen Hölle, unterhalb der Nürburg, im Sattel.
Was bei der fünften Gelben zu beachten ist
Fußball
Nach fünf Gelben Karten ist nun auch im Amateurfußball eine Sperre fällig (wir berichteten). Die beträgt ein Spiel.
Mitglieder des SV Ottfingen retten das Turnier
Unwetter am Siepen
Das war knapp! Blitz, Donner und Hochwasser hätten König Fußball beinahe lahmgelegt. Zumindest beim SV Ottfingen. Denn: Das heftige Gewitter, das in den letzten Tagen über Nordrhein-Westfalen zog, wütete auch in der Heimstätte des Fußball-Bezirksligisten.
Knaller zum Auftakt: RW Lennestadt empfängt SSV Elspe
Fußball Kreisliga A
Das ist ein echter Knaller am 1. Spieltag der Fußball-Kreisliga A: Bezirksliga-Absteiger Rot-Weiß Lennestadt empfängt den alten Rivalen SSV Elspe an der Habuche.
Avdi Qaka: „Wir nehmen die Mitfavoriten-Rolle an“
VfR Rüblinghausen
Mit einem neuen Trainer geht Fußball-A-Kreisligist VfR Rüblinghausen in die Saison: Avdi Qaka wechselte vom Liga-Konkurrenten BW Hillmicke zum VfR und ist der Nachfolger von Werner Heuel.
BVB-Kapitän
Sebastian Kehl ist als BVB-Kapitän abgetreten - wer soll sein Nachfolger werden?

Sebastian Kehl ist als BVB-Kapitän abgetreten - wer soll sein Nachfolger werden?

 
Fotos und Videos
SC Neheim - SpVg Olpe 0:4
Bildgalerie
Landesliga
Schmallenberg-Kirchhundem 1:0
Bildgalerie
Bezirksligafussball
Eslohe-Kirchhundem 4:2
Bildgalerie
Bezirksligafussball
Sportler des Jahres im Kreis Olpe
Bildgalerie
Sportlerehrung