Das aktuelle Wetter NRW 29°C
Mädchenfußball

SC Drolshagen und FC Finnentrop Masters-Sieger

19.03.2012 | 15:00 Uhr
SC Drolshagen und FC Finnentrop Masters-Sieger
B-Juniorinnen SC Drolshagen

Kreis Olpe. (op) Der neue Hallenfußball-Kreismeister der B-Juniorinnen heißt SC Drolshagen. Im Endspiel verwiesen die Drolshagenerinnen die SG Ostentrop/Serkenrode/Fretter auf den zweiten Platz.

Acht Mädchenmannschaften kämpften in der Finnentroper Dreifach-Turnhalle um den begehrten Titel.

Im Endspiel brachte Annika Schmidt die Drolshagenerinnen nach vier Minuten in Führung. Die Spielgemeinschaft versteckte sich aber nicht, kam auch zu einem Pfostenschuss, doch der spätere Hallenkreismeister erhöhte bereits zwei Minuten später durch Laura Gördes. Eine Minute nach dem Gördes-Treffer verwandelte Rita Wolf zum 3:0 Endstand.

Damit holten die Drolshagenerinnen zum zweiten Mal den Hallenpokal. Die vorausgegangenen Halbfinalspiele entschieden die Drolshagenerinnen mit 2:1 für sich. Ostentrop/Serkenrode/Fretter ließ den FSV Gerlingen klar mit 3.1 im Regen stehen.

Zur Spielerin des Turniers wurde Annabell Röhrig gewählt. Als beste Torhüterin wurde Lara Martin ausgezeichnet und die besten Torschützinnen waren Annika Schmidt (4 Tore) und Annabell Röhrig (5).

Staffelleiterin und Mädchenfußball-Koordinatorin Gisela Richter überreichte Plaketten, Urkunden und Fußbälle und wünschte sich für die Zukunft weiterhin so attraktive Begegnungen. Sie bedankte sich beim Ausrichter des Turniers, SV Serkenrode, und bei allen ehrenamtlichen Helfern für den reibungslosen Ablauf.

SG Ostentrop/Serkenrode/Fretter: Walther, Schmidt-Holthöfer, Cozalla,Müller, Nolte, L. Koch, Menne, Röhrig, J. Koch. - SC Drolshagen I: Rüsche, Fuchs, Sommer, Schmidt, Rottmann. Stracke, Wolf, Meinerzhagen, Filter, Schröder, Gördes, Lütticke.

Bei den C-Juniorinnen holten die Vertreterinnen des FC Finnentrop I am Sonntag in der Dreifach-Turnhalle den Wanderpokal als neuer Hallenkreismeister.

Den ersten Platz nahmen die Finnentroperinnen ohne Punktverlust (18 Punkte) ein. Die weiteren Plätze in der Reihenfolge: 2. TuS Halberbracht (15 Punkte), 3. SC LWL 05 (10 Punkte), 4. JSG Ostentrop/Schönholthausen/Serkenrode (8 Punkte, 5. FC Finnentrop II ((4 Punkte), 6. FSV Gerlingen (3 Punkte), 7. SG Dünschede/Helden (1 Punkt).

Für ihre guten Leistungen erhielten die „Youngster“ von der Staffelleiterin Gisela Richter einen Pokal, Plaketten und Urkunden.

Kommentare
Funktionen
Aus dem Ressort
Mathias Würde weiß, was ihn erwartet
SC Drolshagen
Eine neue Zeitrechnung bricht für den Fußball-Bezirksligisten SC Drolshagen an. Nach der Ära Oliver Kalisch trägt nun Mathias Würde die...
Es geht nun professioneller zur Sache
Isabel Schneider
Nach zwei Mal Gold und ein Mal Bronze für das Westfalen-Duo Isabel Schneider (Ottfingen) und Teresa Mersmann (Ostbevern) kommt zwangsläufig die Frage...
Boris Becker: Einer, der dem Tennis heute fehlt
30 Jahre danach
An diesem Dienstag vor 30 Jahren, am 7. Juli 1985, nahm der Tennis-Boom in Deutschland Fahrt auf. Mit dem Sieg Boris Beckers beim Wimbledon-Turnier...
Mehr Identifikation durch Rückkehrer
FC Finnentrop
Nicht nur einige Spieler sind neu beim FC Finnentrop, sondern auch das Trainerteam. Zur kommenden Saison wird der Finnentroper Siegfried Linke als...
Siegener Abmeldung liegt FLVW nicht vor
Bezirksliga 5
Die SF Siegen haben nach eigenen Angaben ihre abgestiegene U23-Mannschaft abgemeldet. Bei der am Freitag bekanntgegebenen Klasseneinteilung taucht...
Fotos und Videos
FC Altenhof steigt auf
Bildgalerie
Fußball
SG Finnentrop/Bamenohl jubelt
Bildgalerie
Fußball
Warm-Up beim Balve Optimum
Bildgalerie
Reitsport
Meschede - Finnentrop/B. 2:6
Bildgalerie
Fußball-Landesliga
article
6475040
SC Drolshagen und FC Finnentrop Masters-Sieger
SC Drolshagen und FC Finnentrop Masters-Sieger
$description$
http://www.derwesten.de/sport/lokalsport/kreis-olpe/sc-drolshagen-und-fc-finnentrop-masters-sieger-id6475040.html
2012-03-19 15:00
Kreis Olpe