Das aktuelle Wetter NRW 3°C
Mädchenfußball

SC Drolshagen und FC Finnentrop Masters-Sieger

19.03.2012 | 15:00 Uhr
SC Drolshagen und FC Finnentrop Masters-Sieger
B-Juniorinnen SC Drolshagen

Kreis Olpe. (op) Der neue Hallenfußball-Kreismeister der B-Juniorinnen heißt SC Drolshagen. Im Endspiel verwiesen die Drolshagenerinnen die SG Ostentrop/Serkenrode/Fretter auf den zweiten Platz.

Acht Mädchenmannschaften kämpften in der Finnentroper Dreifach-Turnhalle um den begehrten Titel.

Im Endspiel brachte Annika Schmidt die Drolshagenerinnen nach vier Minuten in Führung. Die Spielgemeinschaft versteckte sich aber nicht, kam auch zu einem Pfostenschuss, doch der spätere Hallenkreismeister erhöhte bereits zwei Minuten später durch Laura Gördes. Eine Minute nach dem Gördes-Treffer verwandelte Rita Wolf zum 3:0 Endstand.

Damit holten die Drolshagenerinnen zum zweiten Mal den Hallenpokal. Die vorausgegangenen Halbfinalspiele entschieden die Drolshagenerinnen mit 2:1 für sich. Ostentrop/Serkenrode/Fretter ließ den FSV Gerlingen klar mit 3.1 im Regen stehen.

Zur Spielerin des Turniers wurde Annabell Röhrig gewählt. Als beste Torhüterin wurde Lara Martin ausgezeichnet und die besten Torschützinnen waren Annika Schmidt (4 Tore) und Annabell Röhrig (5).

Staffelleiterin und Mädchenfußball-Koordinatorin Gisela Richter überreichte Plaketten, Urkunden und Fußbälle und wünschte sich für die Zukunft weiterhin so attraktive Begegnungen. Sie bedankte sich beim Ausrichter des Turniers, SV Serkenrode, und bei allen ehrenamtlichen Helfern für den reibungslosen Ablauf.

SG Ostentrop/Serkenrode/Fretter: Walther, Schmidt-Holthöfer, Cozalla,Müller, Nolte, L. Koch, Menne, Röhrig, J. Koch. - SC Drolshagen I: Rüsche, Fuchs, Sommer, Schmidt, Rottmann. Stracke, Wolf, Meinerzhagen, Filter, Schröder, Gördes, Lütticke.

Bei den C-Juniorinnen holten die Vertreterinnen des FC Finnentrop I am Sonntag in der Dreifach-Turnhalle den Wanderpokal als neuer Hallenkreismeister.

Den ersten Platz nahmen die Finnentroperinnen ohne Punktverlust (18 Punkte) ein. Die weiteren Plätze in der Reihenfolge: 2. TuS Halberbracht (15 Punkte), 3. SC LWL 05 (10 Punkte), 4. JSG Ostentrop/Schönholthausen/Serkenrode (8 Punkte, 5. FC Finnentrop II ((4 Punkte), 6. FSV Gerlingen (3 Punkte), 7. SG Dünschede/Helden (1 Punkt).

Für ihre guten Leistungen erhielten die „Youngster“ von der Staffelleiterin Gisela Richter einen Pokal, Plaketten und Urkunden.

Kommentare
Funktionen
Aus dem Ressort
HSG Lennestadt/Würdinghausen bleibt Schalksmühle auf den Fersen
Frauenhandball
Sie gehören zu den Top-Mannschaften der Kreisliga: Die Handballdamen der HSG Lennestadt-Würdinghausen.
Trainer „Bino“ Tavcar hört auf beim FC Finnentrop
Basketball
Albin „Bino“ Tavcar, Trainer des Basketball-Bezirksligisten Blackfire Finnentrop, beendet seine Tätigkeit.
SC Drolshagen empfängt Bundesligisten
Westfalenpokal
Nach dem 2:0-Sieg in der 1. Westfalenpokalrunde gegen den Regionalligisten Fortuna Freudenberg kommt eines der besten B-Juniorinnen-Teams Deutschlands...
Zwei Schwimmverbände feiern 25 gemeinsame Jahre in Attendorn
Jubiläum
Seit 25 Jahren gibt es die Partnerschaft der Schwimmverbände Südwestfalen und Südwestsachsen. Dieses Jubiläum soll in einer Feierstunde am 13. März in...
Dominik Rievers kehrt zurück nach Finnentrop/Bamenohl
Fußball-Landesliga
Seine starke Form bestätigte Fußball-Landesligist SG Finnentrop/Bamenohl gegen den Bezirksligisten TuS Plettenberg mit einem deutlichen 7:0-Sieg.
Fotos und Videos
Olpes Top-Sportler 2014 ermittelt
Bildgalerie
Sportlerehrung
Ruhrpott-Pärchen siegt in Soest
Bildgalerie
Silvesterlauf
Meschede - Attendorn 3:1
Bildgalerie
Fussball-Landesliga
Meschede - Lennestadt 7:1
Bildgalerie
Fussball-Landesliga
article
6475040
SC Drolshagen und FC Finnentrop Masters-Sieger
SC Drolshagen und FC Finnentrop Masters-Sieger
$description$
http://www.derwesten.de/sport/lokalsport/kreis-olpe/sc-drolshagen-und-fc-finnentrop-masters-sieger-id6475040.html
2012-03-19 15:00
Kreis Olpe