RW Hünsborn ehrt drei Mitglieder für 70 Jahre Vereinstreue

52 verdiente Mitglieder ehrte Rot-Weiß Hünsborn auf seiner Jahreshauptversammlung. Meinolf Halbe, Gottfried Koch und Josef Stahl gehören dem Klub seit 70, Josef Koch und Richard Halbe seit 65 Jahren an. 19 Mitglieder blicken auf 60 Jahre RW Hümnsborn zurück. Eine beeindruckende Statistik. Geehrt wurden für 40-jährige Mitgliedschaft: Hans-Jürgen Blum, Michael Kinkel, Lothar Klur, Ottmar Quast, Rochus Rocholl, Brigitte Schneider, Günther Schneider, Wolfgang Wacker und Heinz Zimmermann. Für 50 Jahre: Josef Arns, Antonius Köhler und Erhard Schmidt. 60 Jahre Mitglied sind Gerhard Alfes, Wolfgang Alfes, Friedhelm Halbe, Meinolf Klur, Paul Klur, Erwin Knott, Hermann-Josef Koch, Karl-Heinz Koch, Lothar Koch, Winfried Koch, Edgar Quast, Hubert Quast, Reinhard Quast, Herbert Rasche, Gisbert Schneider, Ulrich Schneider, Engelbert Schönauer, Paul Schrage und Albert Wurm. 65-jährige Mitglied sind Richard Halbe und Josef Koch. Der Hünsborner Vorsitzende Sven Halbe (Dritter von rechts) und sein Stellvertreter Michael Kinkel (rechts) ehrten Richard Halbe (links) und Josef Koch (2. von links) für 65-jährige sowie Josef Stahl (Zweiter von rechts) für 70-jährige Mitgliedschaft. Gottfried Koch und Meinolf Halbe fehlten aus gesundheitlichen Gründen. Foto: Werner Leemreize