Rahrbachtal geht mit zwei Punkten Vorsprung in letzten Akt des Fernduells gegen Dahl/Friedrichsthal

3:3 beim Meister FSV Helden: Bonzels Spielertrainer und Torhüter Jörg Heinzlmeier (hier bei der 0:3-Niederlage Anfang März beim SV Rahrbachtal, links: Felix Färber).
3:3 beim Meister FSV Helden: Bonzels Spielertrainer und Torhüter Jörg Heinzlmeier (hier bei der 0:3-Niederlage Anfang März beim SV Rahrbachtal, links: Felix Färber).
Foto: WP
Was wir bereits wissen
Am 29. Spieltag der Fußball-Kreisliga B reichte dem Aufsteiger FSV Helden ein Punkt, um vor heimischer Kulisse die Meisterschaft zu feiern.

Kreis Olpe..  Der zweite Aufsteiger zur Kreisliga A wird erst am letzten Spieltag ermittelt, da Rahrbachtal und Dahl/Friedrichsthal ihre Spiele gewannen. Dahl bereits am Donnerstag mit 4:0 in Rothemühle.

SC Drolshagen II - SV Rahrbachtal 1:4 (0:1). Der Tabellenzweite SV Rahrbachtal hat sich nach dem 4:1-Erfolg gegen Drolshagen II eine gute Ausgangsposition für das entscheidende Spiel in Saalhausen geschaffen. In Drolshagen ging die Elf von Franz Vetter sehr konzentriert zu Werke und jubelte erstmals nach einer halben Stunde. Der zweifache Torschütze Steffen Eickelmann hämmerte den Ball aus 16 Metern unter die Latte, hatte in der 45. Minute allerdings Pech, als er nur den Innenpfosten traf. Nach dem 2:0 durch Philipp Scheppe (52.) nahmen sich die Gäste eine kleine Auszeit, die Mathias Wolf mit einem Freistoß zum 1:2 bestrafte.

Danach legten die Aufstiegskandadaten aber wieder den Schalter um und waren in der 77. Minute durch Eickelmanns Foulelfmeter erfolgreich. Sechs Minuten vor Ende verwertete Marvin Bertram die präzise Hereingabe von Nils Klug zum 4:1. Ein höherer Sieg war danach möglich, da Philipp Scheppe und Steffen Eickelmann mehrere gute Chancen vergaben. SV-Sprecher Hartmut Mönig war sehr zufrieden: „Drolshagen war zwar sehr engagiert, hatte aber im ganzen Spiel nur eine echte Torchance.“

SCD II: Bock, Fraser, Stahl, Gummersbach, Rüsche, M. Wolf, L. Wolf (46. Kataji), Schürholz, Parczyk (54. Qakolli), Wagner (54. Töllner), Gonschior. - Rahrbachtal: Büchte, Ochsenfeld, Bernhardt, F. Scheppe, Feldmann, Apel, Seferi, Nathe (67. Klug), Weber, Eickelmann (89. Oberste-Dommes), P. Scheppe (52. Weiskirch). - Tore: 0:1 (30.) Eickelmann, 0:2 (52.) P. Scheppe, 1:2 (74.) Wolf, 1:3 (77. Strafstoßtor) Eickelmann, 1:4 (84.) Bertram. - Schiedsrichter: Hendrik Schütte.

FSV Helden - DJK Bonzel 3:3 (2:1).

Helden: Radomski (46. Kolm), Eckes, Menke, Pantel, Seuthe, Keine, Trudewind, Schäfers (46. Cramer), Klement (46. Florath), Martel, Vazzano. - Bonzel: Heinzlmeier, Beule, Schröter, Theis, Blefgen, Heidschötter, Rosenthal, Wichtmann, J. Kirchhoff, Bieke, M. Kirchhoff (59. Schulte). - Tore: 0:1 (20.) M. Kirchhoff, 1:1 (26.) Pantel, 2:1 (41.) Pantel, 2:2 (64.) Blefgen, 3:2 (82.) Vazzano, 3:3 (90.+3)Bieke.

SF Biggetal - SV Maumke 0:6 (0:4).

Biggetal: Tilp, Heuel, Lippmann (65. Viedenz), Vogt, L. Feldmann (46. Kandzia), Ziegeweidt, Grebe, Schulte, Struck, Wiese (46. Freitag), S. Feldmann. - Maumke: Herzog, Schröder (65. Günther), Krahn, Selimanjin, Rievers (52. Sadrija), Brüggemann, Turkan, Güney (37. Khalil), Svarca, Altinok, Gallus. - Tore: 0:1 (18.) Rievers, 0:2 (20.) Gallus, 0:3 (24.) Gallus, 0:4 (45.) Khalil, 0:5 (81.) Khalil, 0:6 (84.) Gallus. - Gelb/Rote Karte: Biggetal (79.). - Schiedsrichter: Christian Meyer.

SSV Kirchveischede - SG Serkenrode/Fretter II 2:0 (0:0).

Kirchveischede: Wilhelmi, von Schledorn, Jung, Hellekes, Günnemann, Luig, Rauchheld (46. Dröge), Hesse, Hoffmann (78. Schlüngermann), Scholz, Vollmert. - Serkenrode/F. II: Spreemann, Tomek, Blöink, Stuff, Weber, Engelmann (82. Neuhäuser), Häußler (58. Jostes), Hellweg, Heimes, Schörmann, Doller. - Tore: 1:0 (65.) Vollmert, 2:0 (77.) Scholz. - SR: Christian Buschmann.

TSV Saalhausen - RW Ostentrop/Schönholthausen 2:1 (1:1).

Saalhausen: Zimmermann, S. Rameil, Yazlak, Wulf, Bette, Weber, Isufi, Bracht, Marek (76. Kuhlmann), M. Rameil (4. Heimes/17. Bender), Saul. - RWO: Trudewind, F. Schulte, Bitter, Stell, M. Schulte (46. Hömberg), Dittert, Deitenberg (83. Sprenger), Rademacher, A. Schulte, N. Schulte, A. Schulte. - Tore: 0:1 (29.) A. Schulte, 1:1 (43.) Bender, 2:1 (59.) Bette. - SR: Enis Gülmen.

Wenden II - FC Finnentrop 5:1 (4:0).

Wenden II: Löhr (81. Weber), Jung, Häner (52. Schneider), Ostermann, Grebe, Halbe, Alfes, Zeppenfeld, Novak, Wurm (60. Brüser), Weingarten. - FCF: Kotyzka, Virzi, Simonetti, Huremovic, Keyser, Selimanjin (45. Weber), Bordas, Pandel (45. Jaeger), Protzek, Klein (80. Becker), Basile. - Tore: 1:0 (4.) Novak, 2:0 (30.) Weingarten, 3:0 (35.) Weingarten, 4:0 (41.) Jung, 5:0 (60.) Ostermann, 5:1 (70.) Protzek. - SR: Achim Koch.

Oberhundem - SV Ottfingen II 1:2.