Olper U18-Mädels marschieren unbeirrt zu Westdeutschen Meisterschaften

SFG Olpe U18
SFG Olpe U18
Foto: WP
Unbeirrt sind die U18-Mädelsdes VC SFG Olpe zu den Westdeutschen Meisterschaften am 21./22. März in Münster marschiert.

Es war ein hartes Stück Arbeit für die schützlinge von Trainer Josef Basch. Zum Auftakt der Viererrunde musste zunächst der TV Mesum beim 2:0 (25:15,25:21) die Dominanz der SFG-Mädchen anerkennen. Der USC Münster war nach Aussage Basch der Favorit der Gruppe. Doch mit 25:17 versetzte SFG den ersten Nadelstich. Münster konterte zwar mit 22:25, doch im Tie-Break bewiesen die Basch-Schützlinge beim 15:13 Nervenstärke. Gegen den vermeintlich leichtesten Gegner BSV Ostbevern velor SFG Olpe den ersten Satz, bekam dann aber noch mit 25:17 und 15:11 die Kurve. Der Rest ging in einer einzigen Jubeltraube unter. Der Kader der in dieser Saison weiterhin ungeschlagenen Truppe: Anna und Maria Burghaus, Carlotta Clemens, Lia Cordes, Veronika Gossen, Alina Hombach (verletzt), Alex Kauschke, Lea Kühr, Annika Seidel, Anna Sondermann, Daria Knorn und Antonia Häner. Foto: privat