Oliver Kalisch will Nadelstiche in Kierspe setzen

Drolshagen..  Zumindest in der Rückrundentabelle der Fußball-Bezirksliga 5 steht der SC Drolshagen mit neun Punkten vor dem Spitzenreiter Kierspe SC (8). Aber auch wenn Kierspe in den letzten Wochen geschwächelt hat, schiebt Drolshagens Trainer Oliver Kalisch den Gastgebern klar die Favoritenrolle zu. „Von uns erwartet keiner einen Punkt oder Sieg. Wir können relativ entspannt nach Kierspe fahren“, gibt sich Kalisch vor dem Gastspiel bei seinem Ex-Verein ganz gelassen.

Fünf-Punkte-Polster

Auf dem Rasenplatz am Felderhof wollen die Gäste auch ohne Christian Beekhuis (Urlaub) und die stark fraglichen Christopher Thomassen und Peter Ohm „Nadelstiche setzen“ und den Tabellenführer „ärgern“. Das ist jedenfalls die Marschroute von Oliver Kalisch.

Der freut sich über das in den letzten Wochen erspielte Fünf-Punkte-Polster im Abstiegskampf. Während Viktor Hense nach seiner Gelbsperre wieder in den Kiersper Kader zurückkehrt, muss Abwehrchef Baris Moumin wegen seiner gelb-rote Karte in Altenhof aussetzen.