Nachwuchs aus Milstenau trumpft auf

Der Nachwuchs des TC Milstenau.
Der Nachwuchs des TC Milstenau.
Foto: WP
Was wir bereits wissen
Am Ende des Jahres trumpfen die Tennis Youngsters des TC Milstenau noch einmal auf.

Milstenau..  Bei den Westfälischen Meisterschaften der U9 Junioren/innen in Kamen war Yannik Weißmann das Maß aller Dinge und schnitt in den Disziplinen Tennis, Dreisprung, Hürden Eimer Lauf, Sprint im T-Feld und Medizinballweitwurf von 16 Teilnehmern des Jahrgangs 2005 und jünger am Besten ab. Verbandsstützpunkttrainer Stefan Masson bezeichnet die Leistung von Yannik mit „der spielt in einer anderen Liga.“ Beachtlich auch das Abschneiden der Mädels U9 des TC Milstenau. Hier belegte Alexa Volkov den 4 Platz und Jana Leowald den 6 Platz.

Beim Mannschafts-Bezirks Talent Cup U10 wurde das Halbfinale gegen den Tenniskreis Hagen mit 36:8 gewonnen. Im Endspiel ließen sie dem Märkischen Tenniskreis beim 39:5 auch keine Chance. Die Mannschaft des Olpe-Siegen Wittegenstein Kreises bestand aus Alexa Volkov, Jana Leowald, Yannik Weißmann alle TC Milstenau und Elmar Khandarov, TC Eichen.