Martin Max ehrt U11-Auswahl des Kreises Olpe

Die U11 Kreisauswahl
Die U11 Kreisauswahl
Foto: WP
Was wir bereits wissen
Die U11-Kreisauswahl Olpe mit Spielern des Jahrgangs 2004 lieferte beim Turnier am Sonntag in Gelsenkirchen hervorragende Leistungen ab.

Kreis Olpe/Gelsenkirchen..  Durch Siege gegen die Auswahlmannschaften von Hagen (2:0) und Gelsenkirchen U12 (4:2) erreichte die von Alexander Vogt trainierte Mannschaft die Finalrunde.

Hier konnte sie den Kreis Gelsenkirchen erneut mit 4:2 schlagen, gegen die Auswahl Münster/Warendorf erreichte das Team durch ein Tor von Marvin Schulz eine Sekunde vor der Schlusssirene noch ein 4:4 Unentschieden, nachdem es zwischenzeitlich schon mit 1:4 zurückgelegen hatte.

Das letzte Spiel gegen den Fußballkreis Beckum wurde mit viel Selbstvertrauen angegangen und ungefährdet mit 4:2 gewonnen.

Der Pokal wurde überreicht von Martin Max, ehemaliger Bundesligaprofi von Borussia Mönchengladbach, Schalke 04, 1860 München und Hansa Rostock, UEFA-Pokal-Sieger (1997) und Bundesliga-Torschützenkönig (2000 und 2002).

Trainer Alexander Vogt: „Die Hallensaison der ganz frisch zusammengestellten Mannschaft kann als voller Erfolg bezeichnet werden.“

Beim Turnier Anfang Januar in Finnentrop erreichte die U11-Auswahl des Kreises Olpe mit Siegen gegen Rot-Weiss Essen und Tennis Borussia Berlin den dritten Platz. Das Turnier vor einer Woche in Kirchhundem konnte sie sogar gewinnen.