Marke und Noll haben die Nase vorn

Niederhelden..  Zum mittlerweile elften Mal fand das Traditionsturnier „K.-O.-Schmidt-Cup“ im Golfclub Repetal statt, und entgegen der Wetternachrichten auch diesmal wieder bei hochsommerlichen Temperaturen.

Bei den Damen konnte Petra Reckzeh die Brutto-Wertung mit 20 Punkten für sich entscheiden, dicht gefolgt von Petra Noll (19 Brutto-Punkte) und Angelika Knips (15 Brutto-Punkte).

Erwes gewinnt Netto-Wertung

Bei den Herren führte Herbert Hungenbach das Feld mit 34 Brutto-Punkten an. Den 2. Platz eroberte Maurice Marke mit 32 Brutto-Punkten, gefolgt von Thomas Coutellier mit 29 Brutto-Punkten.

In der Netto-Wertung verbuchte Carmen Erwes den 1. Platz mit 40 Nettopunkten für sich, gefolgt von Angelika Knips mit ebenfalls 40 Netto-Punkten und Petra Noll mit 33 Netto-Punkten. Bei den Herren konnte Manfred Eisenbach die Nettowertung mit 44 Punkten für sich entscheiden, Platz 2 belegte Andreas Heuel mit 43 Netto-Punkten, der 3. Platz ging an Ludger Weier mit 39 Netto-Punkten.

Sonderwertungen

Bei der Sonderwertung „Longest drive“ hatten Petra Noll und Maurice Marke die Nase vorn. Bei der Sonderwertung „Nearest-to-the-pin“ konnte Harald Helle mit 1,44 m den Sonderpreis in Empfang nehmen.