Das aktuelle Wetter NRW 13°C
Kreis Olpe

Manuel und Christian Reinecke mit starken Nerven zur WM

03.09.2007 | 10:39 Uhr

Saalhausen. Christian (17) und Manuel Reinecke (13) qualifizieren sich am Wochenende im bayerischen Gundelingen in der Modellsegelflugklasse F3J für die Weltmeisterschaft 2008 im türkischen Istanbul (wir berichteten).

Das Bruderpaar aus Saalhausen belegte nach einer spannenden Entscheidung die Ranglistenplätze zwei (Manuel) und drei (Christian). Die Nominierung zur Deutschen Jugend-Nationalmannschaft erfolgte über drei Qualifikationswettkämpfe. Beim ersten Durchgang in Sputendorf (Berlin) konnten alle Jugendlichen bei stürmischem Wind und Regen keine guten Ergebnisse vorweisen.

Als nächstes folgte der Wettkampf im saarländischen Kirkel. Dort punktete besonders Manuel Reinecke gut, der mit 4917 Punkten 98,34 Prozent der maximal möglichen 5000 Punkte holte. Sein älterer Bruder Christian war mit 96,11 Prozent nur unwesentlich schwächer.

Zur Qualifikation werden die Prozentpunkte der beiden besten (von drei) Wettbewerbe addiert. Nach den beiden ersten Wettbewerben kamen nur noch fünf Piloten für die Nationalmannschaft in Frage kamen: Vize-Europameister Johannes Weber, Thomas Schönbucher, Lukas Hermann und die beiden Brüder aus Saalhausen.

Zum letzten Wettbewerb mussten alle ins Bayrische Gundelfingen reisen. Dort wurde es nach den zweiten Wertungsdurchgang für Manuel sehr eng. Nachdem er im zweiten Flug zu viel riskiert hatte, musste der 13-Jährige eine Außenlandung hinnehmen. Dies führte zu einer Null-Wertung für diesen Flug.

Da aber bei sechs Durchgängen der schlechteste gestrichen wird, gab es noch eine schwache Chance für den Realschüler aus Saalhausen. Manuel musste aber die nächsten vier Flüge alle in Ziel bringen. Er hielt diesem Druck stand und konnte sich mit 96,54 Prozent (gesamt 194,88) hinter Johannes Weber (199,44) auf den zweiten Platz der Rangliste setzen.

Für Christian Reinecke wurde es da noch enger. Da er seinen Bruder aufgrund der schlechteren Wertung aus dem zweiten Wettbewerb in Kirkel nicht überholen konnte, gab es bis zum Schluss ein Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen Thomas Schönbucher und Christian.

Nachdem Schönbucher im sechsten Durchgang eine hohe Wertung vorgelegt hatte, musste auch Christian eine hohe Wertung fliegen, um ihn im Schach zu halten. Der 17-Jährige zeigte sich aber ebenso nervenstark wie sein Bruder und schaffte 992 von 1000 möglichen Punkten für den letzten Flug.

Damit erreichte der Schüler von "Maria Königin" insgesamt 194,39 Prozent und setzte sich am Ende doch deutlich vor Thomas Schönbucher, der 192,12 Prozent erreichte.

Damit haben beide ein Ziel erreicht, für das sie in den letzten Monaten in jeder freien Zeit und bei fast jedem Wetter trainiert haben. Besonders beachtlich ist die Leistung von Manuel, der in seiner ersten kompletten Saison als 13-jähriger bereits so eine beständige Leistung abliefern konnte.

Kommentare
Funktionen
Aus dem Ressort
Das Kreisduell um Platz zwei in Hünsborn
Fußball-Landesliga
Darauf haben die Fans von RW Hünsborn vier lange Wochen warten müssen: Ein Heimspiel ihrer Landesliga-Mannschaft. Das letzte gab es am 29. März. Da...
Trotz der Siegesserie warnt Paul-Heinz Brüser
Bezirksliga 5
„Das war bitter. Wir sind für den Aufwand, den wir betreiben haben, nicht belohnt worden“, blickt Oliver Kalisch kurz auf das 0:1 in allerletzter...
FC Kirchhundem ist 540 Minuten ohne Gegentor
Bezirksliga 4
Bereits seit elf Spielen ist der FC Kirchhundem ungeschlagen. In diesem Jahr waren es bisher fünf gewonnene Spiele, eines ging unentschieden aus. Seit...
SpVg Olpe will fünften Sieg in Folge
Fußball-Landesliga
In überzeugender Manier hat die SpVg Olpe die hohe Hürde SG Finnentrop/Bamenohl mit 3:1 übersprungen und steuert nun mit 14 Punkten Vorsprung vor...
Das ist der Gipfel der Kreisliga A
Fußball
Showdown in der Kreisliga A. Das Gipfeltreffen am Sonntag in Weltringhausen ist das Fußballereignis an diesem Wochenende im Kreis Olpe.
Fotos und Videos
Hüsten schlägt Hünsborn 4:0
Bildgalerie
Fußball-Landesliga
SC Neheim - FC Lennestadt 3:4
Bildgalerie
Fußball-Landesliga
RC Sorpesee vs. VC SfG Olpe 3:0
Bildgalerie
Volleyball, Bezirkspokal
article
1928998
Manuel und Christian Reinecke mit starken Nerven zur WM
Manuel und Christian Reinecke mit starken Nerven zur WM
$description$
http://www.derwesten.de/sport/lokalsport/kreis-olpe/manuel-und-christian-reinecke-mit-starken-nerven-zur-wm-id1928998.html
2007-09-03 10:39
Kreis Olpe