LWL hofft auf weitere gute Entwicklung

Lichtringhausen..  Bei der Jahreshauptversammlung des SC LWL 05 im Gasthof Kramer wurde ein neuer Vorstand gewählt. Der 1. Vorsitzende Gilbert Florath stand in diesem Jahr nicht zur Wahl, da er bei der vergangenen Versammlung für zwei Jahre gewählt worden ist und somit erst 2016 wieder zur Wahl steht.

Dirk Klein, der in den vergangenen Jahren als zweiter Vorsitzender tätig war und hervorragend mit Gilbert Florath harmonierte, wurde bestätigt und freut sich sehr auf die weitere Zusammenarbeit.

Darüber hinaus wurden die Positionen des Geschäftsführers, des Kassierers und der Kassenprüfer neu besetzt. Der Vorstand: 1. Vorsitzender: Gilbert Florath, 2. Vorsitzender: Markus Klein, 1. Geschäftsführer: Ullrich Cramer, 2. Geschäftsführer: Bastian Heuel, 1. Kassierer: Sebastian Rauterkus, 2. Kassierer: Matthias Wolff, Vorsitzender der Jugendabteilung: Joaquin Extremera. Zu Kassenprüfern wurden die Aktiven Stephen Hofmeister und Sebastian Arens gewählt.

Der 1. Vorsitzende bedankte sich für die harmonische Versammlung in guter Atmosphäre und bei allen, die sich für den Dienst im Vorstand des SC LWL bereit erklären und dazu beitragen, dass die gute Entwicklung, die der Verein in den vergangenen Jahren genommen hat, auch in Zukunft weitergeht.