Lara Kamp gerüstet für Deutsche Schülermeisterschaft

Lara Kamp.
Lara Kamp.
Foto: WP
Was wir bereits wissen
Exakt dort, wo noch wenige Tage zuvor die Biathlon-Weltelite am Start war, gingen nun zwei heimische Nachwuchstalente in die Loipe. Um Wettkampferfahrungen sammeln zu können, war Landestrainer Stefan Kirchner mit den Schülern der WSV.-Mannschaft ins thüringische Oberhof gefahren.

Oberhof..  Eine Woche vor dem ersten nationalen Rennen in Niederwangen starteten Lara Kamp vom TV Attendorn sowie Lukas Hofrichter aus den Reihen des SC Oberhundem als ‚Gäste‘ bei den thüringischen Landesmeisterschaften im Skilanglauf.

Auf stark vereistem Kunstschnee und einem sehr ansprechenden Streckenprofil in der bekannten DKB-Arena war die Ausgangslage der beiden nicht gerade einfach. Dennoch erwischten sie einen ausgesprochen guten Tag.

Als Siegerin in der Gästeklasse konnte Lara Kamp auch als Fünfte im Gesamteinlauf finishen. Sie reist nun ganz beruhigt gen Süden, um am nächsten Wochenende sowohl im Sprint als auch auf der langen Strecke für die NRW- Landesmannschaft der Schüler ins Rennen zu gehen.

In insgesamt sechs Wettkämpfen im Februar in Oberhof und im März schließlich zum Finale in Ruhpolding wird so die Deutsche Schülermeisterschaft 2015 ausgetragen.

Noch nicht national unterwegs aber in Vorbereitung auf die Westdeutschen Titelkämpfe befindet sich Lukas Hofrichter. Er lief auf Rang drei der Gästeklasse und erwies sich in der Gesamtabrechnung seiner Altersklasse als 11 Schnellster.