Das aktuelle Wetter NRW 16°C
Spannung pur

Kollektives Zittern in der „Sieben“

22.05.2012 | 20:15 Uhr
Kollektives Zittern in der „Sieben“
FCL - RWL

Kreis Olpe. Eine solch kuriose Situation wie vor den letzten vier Spielen der Fußball-Bezirksliga 7 hat es wohl selten, wahrscheinlich sogar noch nie gegeben.

Außer den bereits als Absteiger feststehenden Mannschaften SpVg Olpe II, TuS Plettenberg und TuS Iserlohn weiß noch kein Verein, in welcher Liga er in der kommenden Saison spielen wird.

Nur Tabellenführer FC Lennestadt und Verfolger VTS Iserlohn haben den Klassenerhalt bereits definitiv geschafft. Aber diese beiden Mannschaften wollen ja in der kommenden Spielzeit in der Landesliga spielen.

Alle Mannschaften von Platz 3 bis 12 sind noch gefährdet. Ab Platz 12 abwärts steigen am Saisonende alle direkt ab. Auf eben diesem Platz 12 rangiert der TuS Langenholthausen mit 28 Punkten.

Der Elfte muss in die Relegation. Auf diesem Relegationsplatz 11 rangiert im Moment der FSV Werdohl (33 Punkte).

Ganz dick mit im Rennen im Kampf gegen diesen Platz sind auch die drei OE-Mannschaften SV 04 Attendorn (7. / 36 Punkte), Hützemerter SV (8. / 36 Punkte) und vor allem Rot-Weiß Lennestadt (10. / 33 Punkte).

Pikant: Am Pfingstmontag muss RW Lennestadt beim punktgleichen FSV Werdohl II antreten, der am vergangenen Sonntag bekanntlich Tabellenführer FC Lennestadt mit 2:1 bezwingen konnte. Im Riesei ist Spannung garantiert. Und dann kommt der FC Lennestadt an die Habuche.

Ganz spannend dürfte es am Samstag (17 Uhr) auch in Hützemert zugehen. Denn dann empfängt der Hützemerter SV, der jeden Punkt gegen den Abstieg braucht, Tabellenführer FC Lennestadt, der nach der 1:2-Niederlage gegen Werdohl II auch wieder in die Erfolgsspur zurück muss.

Die Restprogramme der zehn gefährdeten Mannschaften:
Hellas Lüdenscheid (3. / 40 Pkt.)
28.05. RW Lüdenscheid (A)
03.06. VfK Iserlohn (H)
10.06. Meinerzhagen (A)
17.06. Werdohl II (H)

RW Lüdenscheid (4. / 39 Punkte)
28.05.Hellas Lüdenscheid (H)
03.06. Olpe II (A)
10.06. Kalthof (H)
17.06. Spielfrei

VfK Iserlohn (5. / 39 Punkte)
28.05. Langenholthausen (H)
03.06. Hellas Lüdenscheid (A)
10.06. Olpe II (H)
17.06. Kalthof (A)

SSV Kalthof (6. / 37 Punkte)
28.05. VTS Iserlohn (A)
03.06. Plettenberg (H)
10.06. RW Lüdenscheid (A)
17.06. VfK Iserlohn (H)

SV 04 Attendorn (7. / 36 Punkte)
28.05. Spielfrei
03.06. Hützemert (H)
10.06. VTS Iserlohn (A)
17.06. Plettenberg (H)

Hützemerter SV (8. / 36 Punkte)
26.05. FC Lennestadt (H)
03.06. Attendorn (A)
10.06. RW Lennestadt (A)
17.06. VTS Iserlohn (H)

Meinerzhagen (9. / 36 Punkte)
28.05. TuS Iserlohn (H)
03.06. Langenholthausen (A)
10.06. Hellas Lüdenscheid (H)
17.06. Olpe II (A)

RW Lennestadt (10. / 33 Punkte)

28.05. Werdohl II (A)
03.06. FC Lennestadt (H)
10.06. Hützemert (H)
17.06. TuS Iserlohn (A)

FSV Werdohl II (11. / 33 Punkte)
28.05. RW Lennestadt (H)
03.06. TuS Iserlohn (A)
10.06. Langenholthausen (H)
17.06. Hellas Lüdenscheid (A)

Langenholthausen (12. / 28 Pkt.)
28.05. VfK Iserlohn (A)
03.06. Meinerzhagen (H)
10.06. Werdohl II (A)
17.06. FC Lennestadt (H)

Michel Meckel

Kommentare
Funktionen
Aus dem Ressort
Mit 4:0 Relegationsplatz zwei verteidigt
SG Finnnentrop/Bamenohl
Mit einem verdienten 4:0 (1:0) über Aufsteiger VfL Bad Berleburg verteidigte die SG Finnentrop/Bamenohl ihren zweiten Tabellenplatz in der Landesliga,...
FSV Helden untermauert seine Dominanz mit 6:1 deutlich
Fußball-Kreisliga B
Am 25. Spieltag der Fußball-Kreisliga B hat Tabellenführer FSV Helden durch den klaren 6:1-Erfolg gegen Biggetal seine Vormachtstellung untermauert.
Lennestadt/Würdinghausen lässt zu viele Chancen aus
Handball
Im letzten Auswärtsspiel der Saison kassierte die HSG Lennestadt/Würdinghausen beim HTV Littfeld/Eichen eine 17:29 (9:11)-Niederlage. Ohne die...
Judo-Duo Pospischil und Götzen in den Siegerlisten
TV Attendorn
Die Attendorner André Pospischil und Jörg Götzen haben bei den Deutschen Meisterschaften der Senioren (Ü 30) in Brandenburg hervorragende...
SG Wenden holt zwei Deutsche Meistertitel
10 000 Meter
„Alles im grünen Bereich,“ so das lapidare Fazit von Egon Bröcher, Trainer der erfolgsverwöhnten Läufergarde der SG Wenden.
Fotos und Videos
Hüsten schlägt Hünsborn 4:0
Bildgalerie
Fußball-Landesliga
SC Neheim - FC Lennestadt 3:4
Bildgalerie
Fußball-Landesliga
RC Sorpesee vs. VC SfG Olpe 3:0
Bildgalerie
Volleyball, Bezirkspokal
article
6684744
Kollektives Zittern in der „Sieben“
Kollektives Zittern in der „Sieben“
$description$
http://www.derwesten.de/sport/lokalsport/kreis-olpe/kollektives-zittern-in-der-sieben-id6684744.html
2012-05-22 20:15
Kreis Olpe