Das aktuelle Wetter NRW 6°C
Spannung pur

Kollektives Zittern in der „Sieben“

22.05.2012 | 20:15 Uhr
Kollektives Zittern in der „Sieben“
FCL - RWL

Kreis Olpe. Eine solch kuriose Situation wie vor den letzten vier Spielen der Fußball-Bezirksliga 7 hat es wohl selten, wahrscheinlich sogar noch nie gegeben.

Außer den bereits als Absteiger feststehenden Mannschaften SpVg Olpe II, TuS Plettenberg und TuS Iserlohn weiß noch kein Verein, in welcher Liga er in der kommenden Saison spielen wird.

Nur Tabellenführer FC Lennestadt und Verfolger VTS Iserlohn haben den Klassenerhalt bereits definitiv geschafft. Aber diese beiden Mannschaften wollen ja in der kommenden Spielzeit in der Landesliga spielen.

Alle Mannschaften von Platz 3 bis 12 sind noch gefährdet. Ab Platz 12 abwärts steigen am Saisonende alle direkt ab. Auf eben diesem Platz 12 rangiert der TuS Langenholthausen mit 28 Punkten.

Der Elfte muss in die Relegation. Auf diesem Relegationsplatz 11 rangiert im Moment der FSV Werdohl (33 Punkte).

Ganz dick mit im Rennen im Kampf gegen diesen Platz sind auch die drei OE-Mannschaften SV 04 Attendorn (7. / 36 Punkte), Hützemerter SV (8. / 36 Punkte) und vor allem Rot-Weiß Lennestadt (10. / 33 Punkte).

Pikant: Am Pfingstmontag muss RW Lennestadt beim punktgleichen FSV Werdohl II antreten, der am vergangenen Sonntag bekanntlich Tabellenführer FC Lennestadt mit 2:1 bezwingen konnte. Im Riesei ist Spannung garantiert. Und dann kommt der FC Lennestadt an die Habuche.

Ganz spannend dürfte es am Samstag (17 Uhr) auch in Hützemert zugehen. Denn dann empfängt der Hützemerter SV, der jeden Punkt gegen den Abstieg braucht, Tabellenführer FC Lennestadt, der nach der 1:2-Niederlage gegen Werdohl II auch wieder in die Erfolgsspur zurück muss.

Die Restprogramme der zehn gefährdeten Mannschaften:
Hellas Lüdenscheid (3. / 40 Pkt.)
28.05. RW Lüdenscheid (A)
03.06. VfK Iserlohn (H)
10.06. Meinerzhagen (A)
17.06. Werdohl II (H)

RW Lüdenscheid (4. / 39 Punkte)
28.05.Hellas Lüdenscheid (H)
03.06. Olpe II (A)
10.06. Kalthof (H)
17.06. Spielfrei

VfK Iserlohn (5. / 39 Punkte)
28.05. Langenholthausen (H)
03.06. Hellas Lüdenscheid (A)
10.06. Olpe II (H)
17.06. Kalthof (A)

SSV Kalthof (6. / 37 Punkte)
28.05. VTS Iserlohn (A)
03.06. Plettenberg (H)
10.06. RW Lüdenscheid (A)
17.06. VfK Iserlohn (H)

SV 04 Attendorn (7. / 36 Punkte)
28.05. Spielfrei
03.06. Hützemert (H)
10.06. VTS Iserlohn (A)
17.06. Plettenberg (H)

Hützemerter SV (8. / 36 Punkte)
26.05. FC Lennestadt (H)
03.06. Attendorn (A)
10.06. RW Lennestadt (A)
17.06. VTS Iserlohn (H)

Meinerzhagen (9. / 36 Punkte)
28.05. TuS Iserlohn (H)
03.06. Langenholthausen (A)
10.06. Hellas Lüdenscheid (H)
17.06. Olpe II (A)

RW Lennestadt (10. / 33 Punkte)

28.05. Werdohl II (A)
03.06. FC Lennestadt (H)
10.06. Hützemert (H)
17.06. TuS Iserlohn (A)

FSV Werdohl II (11. / 33 Punkte)
28.05. RW Lennestadt (H)
03.06. TuS Iserlohn (A)
10.06. Langenholthausen (H)
17.06. Hellas Lüdenscheid (A)

Langenholthausen (12. / 28 Pkt.)
28.05. VfK Iserlohn (A)
03.06. Meinerzhagen (H)
10.06. Werdohl II (A)
17.06. FC Lennestadt (H)

Michel Meckel



Kommentare
Aus dem Ressort
BG Biggesee vor dem Spiel des Jahres
Basketball
Das Fieber steigt beim Basketball-Zweitregionalligisten BG Biggesee. Um 20 Uhr steht am Mittwoch das Spiel der 2. WBV-Pokalrunde an. Zu Gast in der Realschulhalle Olpe sind die RheinStars Köln, die in der 1. Regionalliga zuhause sind und die Pro B anstreben.
Ludwig Bexten und Klaus Schauerte im Ü75-Finale
Tischtennis
Bei der Altersklasse Senioren 75 gingen mit Klaus Schauerte (Foto oben) und Ludwig Bexten (unten) zwei Kreisliga-Tischtennisspieler des SV Dahl-Friedrichsthal an den Start. Beide setzten sich ungeschlagen in ihren jeweiligen Gruppen als Sieger durch.
Rainer Eckert sammelt Trikots für Thailand
Hilfsaktion
Seit fast zehn Jahren engagiert sich Rainer Eckert für Waisenkinder in Thailand. Der Betreuer des SV Rothemühle hat in diesem Zeitraum bereits einige Hilfsaktionen initiiert, um die Not zu lindern, die der furchtbare Tsunami in Südost-Asien an Weihnachten 2004 hinterlassen hat.
Ramona Wied verbessert Streckenrekord
Rothaarsteig-Marathon
Beim Rothaarsteigmarathon gab es auf der Halbmarathondistanz mit 550 Teilnehmerinnen und Teilnehmern wieder einen Sieg für die SG Wenden. Nach 2011 stand Ramona Wied zum zweiten Mal als Gesamtsiegerin in Schmallenberg-Fleckenberg ganz oben auf dem Treppchen.
Attendorn/Ennest setzt sich oben fest
Handball-Bezirksliga
Durch einen 38:30 (19:13)-Heimsieg gegen TuS 03 Hagen konnte sich sich Handball-Bezirksligist SG Attendorn/Ennest im oberen Tabellendrittel festsetzen.
Umfrage
Dortmund in der Krise - Kann der BVB seine Saisonziele noch erreichen?

Dortmund in der Krise - Kann der BVB seine Saisonziele noch erreichen?

 
Fotos und Videos
Meschede - Lennestadt 7:1
Bildgalerie
Fussball-Landesliga
SSV Meschede - RW Hünsborn 2:1
Bildgalerie
Fussball-Landesliga