Das aktuelle Wetter NRW 20°C
Leichtathletik

Julian Brodkorbs großer Wurf

20.01.2015 | 18:30 Uhr
Julian Brodkorbs großer Wurf
Julian Brodkorb und Franz-Josef Quinke in Leverkusen.Foto: privat

Kreis Olpe/Leverkusen.   Julian Brodkorb hat die Norm für die Deutschen U18-Meisterschaften in Jena geschafft. Der Attendorner Hammerwerfer haute bei den NRW-Winterwurfmeisterschaften in Leverkusen mit 53,39 Metern gleich im ersten Versuch eine Weite ‘raus, die ihm Platz 3 in NRW und Rang 1 auf Westfalenebene bescherte

Und dazu die Fahrkarte nach Jena. „Sein Glück war, dass sein erster Versuch schon so weit war. Es war schwierig bei diesen Bedingungen. Weitere Versuche lagen zwar sogar über 55 Meter, waren aber ungültig“, berichtete der Geschäftsführer des LC Attendorn, Franz-Josef Quinke, „aber es zeigte einmal mehr das Potenzial an, das Julian hat.“

Dieses große Potenzial konnte Julian Brodkorb, im Vorjahr Achter bei der U18-DM in Wattenscheid, unter den Augen des amtierenden Deutschen Meisters, Matthias Esser, sowie Bundestrainer Helge Zöllkau demonstrieren.

Mit hervorragenden Resultaten kehrte auch Alina Gierse von der LG Südsauerland aus Leverkusen zurück. Sehr zufrieden äußerte sich auch ihr Disziplin-Trainer, Florian Tomaschewski, nach dem hervorragenden 5. Platz im Speerwerfen unter 20 Konkurrentinnen: „Es gab viele, die mit den Temperaturen um null Grad nicht klarkamen. Während sich manche Teilnehmer erst eine halbe Stunde vor Wettkampfbeginn aufwärmten, begann Alina Gierse sehr früh mit dem Programm und absolvierte immer wieder zusätzlich viele leichte Läufe.“

40 Meter sind drin

Für Alina hat es sich bezahlt gemacht. Sie stellte nach zwei schwachen Versuchen ihren Anlauf um und schon „waren die 37 Meter geknackt. Das hat sie sehr gut gemacht“, lobte ihr Trainer die Eigenverantwortlichkeit von Alina Gierse, „leider fehlte ihr gestern generell etwas der Bums aus dem Arm“, schränkte Tomaschewski seine positive Kritik zwar etwas ein, doch die 37,29 Meter lassen erkennen, dass „mit etwas Routine die 40 Meter locker drin sind.“

Platz drei in Westfalen und Rang 5 in NRW sollten Alina Gierse, die noch dem jüngeren Jahrgang des Doppeljahrgangs der U18 angehört, noch weiteren Auftrieb geben.

Volkher Pullmann

Kommentare
Funktionen
Fotos und Videos
SSV Meschede - FC Altenhof 0:2
Bildgalerie
Fußball-Landesliga
25. Triathlon am Möhnesee
Bildgalerie
Jubiläum
Meschede - Finnentrop/B. 1:5
Bildgalerie
Fußball-Landesliga
article
10257431
Julian Brodkorbs großer Wurf
Julian Brodkorbs großer Wurf
$description$
http://www.derwesten.de/sport/lokalsport/kreis-olpe/julian-brodkorbs-grosser-wurf-id10257431.html
2015-01-20 18:30
Kreis Olpe