Joel Stamm wechselt zum FSV Gerlingen

Gerlingen..  „Unsere Planungen sind damit größtenteils abgeschlossen,“ sagte Klaus Rademacher, Sportlicher Leiter des FSV Gerlingen.

So konnte er als weiteren namhaften Zugang Joel Stamm vermelden. Der 19-jährige, mit aktuell zwölf Toren Top-Stürer des SC Drolshagen, machte in der Liga auf sich aufmerksam. „Er ist auf uns zugekommen,“ berichtet Klaus Rademacher, „weil er den FSV Gerlingen als gute Adresse gesehen hat. Er ist genau das, was wir gesucht haben.“

Rademacher sieht nun die Lücke, die Denis Zeppenfeld hinterlassen hat, weitgehend geschlossen. Denn: Wie bereits berichtet, wechselt Chris Hardenack vom SV Dahl/Friedrichsthal zum benachbarten Sportplatz Bieberg. Er hatte in der abgelaufenen Saison 31 Tore erzielt - obwohl er sieben Spiele lang nicht dabei war. Das exzellenten Abschneiden des Aufsteigers in der Kreisliga B - Platz drei hinter den zwei Aufsteigern - ist auch sein Verdienst.

Für den Defensivbereich konnten die Gerlinger Gordon Horlacher vom Landesligisten Sportfreunde Siegen II verpflichten.

Aus dem Jugendbereich nehmen Marius Grebe (Torwart), Louis Niederschlag und Philipp Quast die Herausforderung an. Aus der so erfolgreichen A-Jugend von Rot-Weiß Hünsborn kommt Lukas Rademacher zurück zum Bieberg.