Jakob Wilmes sichert sich Siegerpokal

Langenei..  Bei den Gauschülermeisterschaften in Neunkirchen waren auch Turner und Turnerinnen des TV Langenei-Kickenbach vertreten.

Den Siegerpokal in der Altersklasse E sicherte sich Jakob Wilmes. Anton Gehle folgte auf Rang 6 und Jonathan Rameil auf Rang 12.

Als Mannschaft erreichten sie ohne Streichwertung den 3. Platz, wobei nur 25 Hundertstel zu Rang 2 fehlten. In der Jugend B (AK 14/15) erkämpfte sich Christian Thöne als Einzelturner den 2. Platz. Bei den Schülerinnen C starteten für den TV Langenei/Kickenbach zwei Mannschaften. Die Ergebnisse fasste Trainer Markus Timme so zusammen: „Schade, da war mehr drin!“

Vier Zehntel fehlen zum Treppchen

Die 1. Mannschaft um Olivia Friedhoff, Paula Arens, Johanna, Alina Wüllner und Sarah Schiller fand sich auf dem 5. Platz wieder, wobei nur 4 Zehntel zum Treppchenplatz fehlten - zur Veranschaulichung: ein Wackler auf dem Balken oder ein Schritt nach einer Landung kann mit drei Zehnteln bestraft werden. Die zweite Mannschaft um Romy Schäfer, Lena Sebastian und Jule Zeitz, die als einzige Mannschaft ohne eine mögliche Streichwertung an den Start ging, wurde Zehnte. Paula Arens turnte das erste Mal einen Handstützüberschlag über den Sprungtisch und erhielt mit 16,5 von 17 möglichen Punkten die zweithöchste Sprungwertung ihrer Altersklasse. Auch Lena Sebastian sicherte sich mit einem guten Handstandüberschlag am Sprungtisch ein gutes Gesamtergebnis im Mittelfeld (21.). Es folgten auf weiteren Plätzen Romy (26.), Jule (31.), Olivia (33.), Johanna (41.) und Alina (52.).

Der TV Langenei/Kickenbach dankt den Kampfrichtern. Jörg Buttgereit und Markus Timme werteten bei den Jungen, Marie und Luisa Hamers legten sogar noch kurzfristig die Kampfrichterprüfung ab, um den Mädels einen Start zu ermöglichen.