Isabel Schneider siegt in China

Immer mehr Sommer-Sportarten eröffnen ihr Saison.

Das gilt auch für die Beachvolleyballer. Auch Isabel Schneider ist in dieser Woche zum ersten Mal in der Saison 2015 im Einsatz.

Und das nicht mal so eben um die Ecke. Die U23-Weltmeisterin des Jahres 2013 aus Ottfingen nimmt zusammen mit ihrer Partnerin Teresa Mersmann an den FIVB Open in Fuzhou (China) teil.

Die ersten Spiele sind absolviert. Und das mit Erfolg. Mit einem Sieg gegen die Japanerinnen Murakami/Ishii und dem 2:0-Sieg gegen das russische Duo Motrich/Rudykh zogen Isabel Schneider und Teresa Mersmann ins Hauptfeld ein.

Und nicht nur über das sportliche Können des deutschen Duos im Sand gibt es Erfreuliches zu berichten. Pünktlich zum Saisonstart ist auch, so Isabel Schneider und Tersa Mersmann auf ihrer Facebook-Seite: „Endlich unsere super coole neue Website online. Schaut mal rein unter www.mersmann-schneider.de.“
Wie es mit den beiden Damen in im fernen Osten weiter geht, kann man im Internet, aber auch an dieser Stelle in den nächsten Tagen verfolgen. „Wir halten euch auf dem Laufenden! Danke fürs Daumen drücken!!!“ , melden Isabel Schneider und Teresa Mersmann aus dem „Reich der Mitte.“
Michael Meckel