Hasenau schließt Nachbesserungen schon für die Rückrunde nicht aus

Torhüter Alexander Khalladi verlässt den SV 04 Attendorn im Sommer.
Torhüter Alexander Khalladi verlässt den SV 04 Attendorn im Sommer.
Foto: WP
Was wir bereits wissen
Fußball-Landesligist SV 04 Attendorn hat den ersten Neuzugang für die kommende Saison unter Dach und Fach.

Attendorn..  Vom Bezirksligisten TuS Langenholthausen kommt der junge Torhüter Daniel Stengritt im Sommer in die Hansestadt. Die Zusage des 19-jährigen Schlussmanns bestätigte SV 04-Vorsitzender Albert Hasenau. Der Cobbenroder Stengritt wechselte vor der Saison von der U19 des BSV Menden zum in der Staffel 4 spielenden TuS Langenholthausen.

Auf der Position zwischen den Pfosten bestand für die von Lars Mebus trainierten Attendorner Handlungsbedarf. Denn Alexander Khalladi verlässt den SV 04 zum Ende der Saison 2014/15.

Khalladi Feldspieler in Listerscheid

Der 26-jährige Keeper, aktuell beim heimischen Landesligisten hinter Alex Goulas die Nummer 2, hängt die Torhüter-Handschuhe an den Nagel und will beim SV Listerscheid im Feld spielen.

Dass Khalladi außerhalb des Strafraums mit dem runden Leder umgehen kann, hat er im letzten Sommer in der Vorbereitung bewiesen und als Feldspieler sogar ein Tor geschossen. „Da habe ich auch eine Wette gegen ihn verloren“, erinnert sich SV 04-Vereinschef Albert Hasenau noch genau.

„Mit Daniel und Alex haben wir für die neue Saison zwei junge Torleute“, freut sich Hasenau über die Zusage des derzeit beim TuS Langenholthausen verletzten jungen Keepers.

Dogrusöz, Litter und Genc geben Zusage für 2015/16

Ansonsten sieht die aktuelle personelle Situation des Aufsteigers wieder einmal nicht gut aus. Kapitän und Abwehrchef Eugen Litter unterzieht sich am 10. März der lang erwarteten Hüftoperation und wird in dieser Saison für den SV 04 Attendorn nicht mehr zur Verfügung stehen.

Eine Operation droht auch Dribbelkünstler Hasan Dogrusöz, der sich schon lange mit einer Sprunggelenkverletzung herumplagt. Hier hoffen die SV 04-Verantwortlichen aber, dass der torgefährliche Angreifer nicht so lange ausfällt.

Hasan Dogrusöz hat im Übrigen wie Eugen Litter und Ali Genc schon für die neue Saison 2015/16 zugesagt.

Ob es bei den beiden Winter-Neuzugängen Robin Entrup und Emre Gencol bleibt, steht noch nicht fest. „Wir müssten den Kader für die Rückrunde eigentlich noch vergrößern“, weiß Vorsitzender Albert Hasenau. Nachbesserungen sind deshalb nicht ganz ausgeschlossen.