Größtes Tennisturnier Südwestfalens

Milstenau..  Der Rewe-Cup, das größte Tennisturnier Südwestfalens, geht in seine schon neunte Auflage. Traditionell eröffnen die Kinder den sommerlichen Turnierreigen.

Am 27. und 28. Juni startet beim Tennisclub Milstenau die On Tour-Serie, die fünf Stationen im Sieger- und Sauerland beinhaltet. Bis zum letzten Turnier, das am 22. und 23. August beim TV Eiserfeld steigt, werden sich die Spieler der Altersklassen U8, U9 und U10 der Wilson Tennis10s Turnierserie messen.

In allen Altersklassen können geübte Turnierspieler in der Kategorie Fortgeschrittene und neue Turnierspieler in der Klasse Anfänger melden. So spielt jeder gegen gleichstarke Gegner und mindestens drei Spiele sind garantiert.

Damen-Turnier ist das Highlight

Neu im Boot als Ausrichter ist dieses Jahr der TC Rot-Weiß Gevelsberg. Auf dessen Anlage wird am 18. und 19. Juli gespielt.

Die weiteren Termine: 4. und 5. Juli beim TC Wieland Wilnsdorf und 25. und 26. Juli beim TV Eichen. Bei Fragen steht Henrike Glowick, Telefon 0160/93497270, E-Mail: henrike.glowick@rewe-cup.de, zur Verfügung. Gemeldet werden kann natürlich auch wieder online unter www.rewe-cup.de.

Das Highlight des Sommers wird das hochklassig besetzte Herren- und Damen-Turnier vom 6. bis 9. August, bei dem das Preisgeld um 20 Prozent auf 6000 Euro aufgestockt wird.

2000 Euro Prämien

Beim vom 3. bis 5. August stattfindenden U21-Nachwuchsturnier (weiblich und männlich) sind 2000 Euro an Prämien ausgelobt. Ferner wird zur gleichen Zeit das U 12/U14/U16/U18-Jugendturnier um den Schneider/Dreysse-Cup veranstaltet. Das Leistungsklassen-Turnier (B- und C-Klassen) mit Neben- und Last Hope-Runde offeriert vom 3. bis 9. August Akteuren für jeden Einzelsieg 10 Euro. Der TV Altenseelbach stellt erstmals seine Anlage für das Turnier zur Verfügung.