FSV und VSV beenden Partnerschaft

Gerlingen..  Nach 13 Jahren beenden der FSV Gerlingen und der VSV Wenden zur Sommerpause ihre Zusammenarbeit im Jugendfußball-Bereich. Das verkündete der 1. Jugendvorsitzende Norbert Kaufmann auf der Jahreshauptversammlung des FSV Gerlingen.

Als neuer Partner konnten die Sportfreunde vom FC Sportfreunde Möllmicke gewonnen werden. Die Kooperation beschränkt sich zunächst auf die obersten beiden Altersklassen, also auf die die A- und B-Junioren.

Sebastian Stracke coacht A-Jugend

Die A-Jugend wird vom FSV Gerlingen organisiert und betreut. Cheftrainer wird hier Sebastian Stracke sein. Die B-Jugend steht im Verantwortungsbereich der Sportfreunde Möllmicke unter der Leitung von Philipp Schröder und Michael Hubmayer. Hier hofft der FSV Gerlingen auf eine lange erfolgreiche Zusammenarbeit.

Im Vorfeld der Jahreshauptversammlung fand der Jugendtag statt. Dort wurden Martin Keseberg als Kassierer und Udo Arens als Geschäftsführer wiedergewählt. Die Bestätigung erfolgte in der Hauptversammlung am Freitag einstimmig.

Norbert Kaufmann berichtete in seinem Report von den insgesamt neun Mannschaften mit 130 Kindern, die aktuell beim FSV Gerlingen das Fußballspiel betreiben. Mehr zur Generalversammlung folgt.