Die „Ära Walter Vollmerhaus“ endet

Kirchhundem..  Nach über 20 Jahren endete mit der Ausgabe der 64 Sportabzeichen durch Walter Vollmerhaus eine Ära. Letztmals übergab er in seiner Funktion als Sportabzeichen-Obmann des TV Kirchhundem zusammen mit dem Vorsitzenden Markus Pusch, Urkunden, Nadel und ein Präsent an die 64 Sportler/innen. Der engagierte Funktionär dankte allen Sportlern für ihre tolle Leistung. Ein Dankeschön ging auch an die Übungsleiter/innen und Trainer/innen für ihr Engagement.

Walter Vollmerhaus informierte über das erneut in 2013 in Kraft getretene „Deutsche Sportabzeichen“ bedingt durch einen neuen Sponsor. Erst in 2012 nach dem 100 jährigen bestehen des „Deutschen Sportabzeichens“ wurde das Sportabzeichen neu reformiert. „Wir müssen vollkommen umdenken. Alles ist wieder Neuland und wir Prüfer mussten einen neuen Kurs absolvieren, um einen gültigen Prüfungsausweise zu erhalten, da die Alten ungültig wurden, so der langjährige TVK-Obmann, der seinem Nachfolger Michael Steinhoff seine Unterstützung für dieses Jahr zugesagt hat und alles Gute wünscht.