Der Tag nach dem Triumph

SpVg Olpe am Olper Pannenklöpper.
SpVg Olpe am Olper Pannenklöpper.
Foto: WP
Was wir bereits wissen
Es war wie 2008, als die Spielvereinigung Olpe - ebenfalls am Stadtfest-Sonntag - in die Fußball-Westfalenliga aufstieg: Am Morgen danach traf sich die Mannschaft am Marktplatz, um den großen Triumph gebührend zu feiern

Olpe..  Bis tief in die Nacht wurde der besiegelte Westfalenliga-Aufstieg nach dem 4:1-Sieg gegen den VfL Bad Berleburg am Kreuzberg begangen. Entsprechend klein waren bei einigen Meisterkickern die Augen. Aber das tat der guten Laune keinen Abbruch.

„Buenos Dias Westfalenliga“, so prangte es auf den weißen Aufstiegs-Shirts. Die hatten nur einen Haken: Sie stammten noch aus dem letzten Jahr, als die SpVg Olpe als Tabellenzweiter den Westfalenliga-Aufstieg in der Relegation verpasste.

„Die neuen sind leider noch nicht fertig geworden. Die kommen aber in der nächsten Woche“, berichteten die Olper Spieler. Doch mit Geschick und Fantasie wurden die alten Shirts reaktiviert. Mit zwei Strichen wurde aus „Westfalenligaaufstieg 2013/14“ kurzerhand „Westfalenligaaufstieg 2014/15.“

Großer Bericht und viele Stimmen zum Tag nach dem Triumph in der Dienstagsausgabe der Westfalenpost