Attandarra-Schule holt sich die Stadtmeisterschaft

Attendorn..  Die Attandarra-Schule darf sich Attendorner Fußball-Stadtmeister nennen. Sie besiegte im Finale das Team Sonnenschule I mit 2:1. Bürgermeister Christian Pospischil überreichte dem neuen Meister nicht nur den Pokal, sondern auch die Startberechtigung als Attendorner Vertreter zu den Kreismeisterschaften am 29. Mai.

In der Attendorner Rundturnhalle fand die 28. Auflage des Stadtpokalturniers der Grundschulen statt. Dabei maßen sich die Attandarra-Grundschule, die Grundschulen aus Ennest und Helden sowie zwei Mannschaften der Sonnenschule. Nach spannenden Vorrundenbegegnungen schafften es die Schüler der Attandarra-Schule und der Sonnensule I ins Endspiel. Eine besondere Freude gab es für alle Teams am Ende, als die Sparkasse ALK für alle ein Geldgeschenk zum Einkauf neuer Sportgeräte überreichte. Dass es in Attendorn gute Beziehungen zwischen Schulen und Schülern aller Generationen gibt, zeigten die Oberstufenschüler des St. Ursula Gymnasiums. Sie zeichneten für engagierten und fachkundigen Schiedsrichter-Einsatz verantwortlich.