Andreas Schrage übernimmt den SV Ottfingen II

Andreas Schrage.
Andreas Schrage.
Foto: WP
Was wir bereits wissen
Mit einem neuen Trainer geht der B-Kreisligist SV Ottfingen II in die kommende Fußballsaison. Wie Vorsitzender Peter Hufnagel bekanntgab, wird Andreas Schrage (49) die Mannschaft vom Siepen ab 2015/16 übernehmen und die Nachfolge des aktuellen Trainers Carsten Fischbach antreten.

Ottfingen..  Zu Andreas Schrages Trainer-Stationen gehörten der FSV Gerlingen II, Blau-Weiß Hillmicke, Sportfreunde Biggetal und der SSV Elspe. Zurzeit ist er bei der SpVg Blau-Weiß Oberveischede verantwortlich.

Zudem konnte Peter Hufnagel erfreut vermelden, dass die Spieler der zweiten Mannschaft „allesamt bleiben“.

Hufnagel: „Wir konnten mit den Spielern komplett verlängern. Und es kommen noch vier Jugendliche hinzu, also einiges an Potenzial.“ Ziel sei es, eine junge Truppe aufzubauen, von der auch die Bezirksliga-Mannschaft profitiert. „Die Entwicklung muss von der Zweiten in die Erste gehen,“ so Peter Hufnagel.

Zunächst aber gelte es, die Kreisliga B zu halten. „Da werden wir alles dransetzen,“ so der 1. Vorsitzende. Mit 13 Punkten aus 16 Spielen ist „SVO zwo“ zurzeit Drittletzter.

Auch außerhalb des Fußballs gibt es eine personelle Veränderung beim SV Ottfingen. So konnte Regina Heim, bekannt als Schiedsrichterin, für den Breitensport gewonnen werden.