Abschiedsspiel von Kalisch endet mit 3:4-Niederlage

Drolshagen..  Im vorgezogenen Saison-Spiel der Fußball-Bezirksliga 5 kassierte der SC Drolshagen am Samstag gegen den RSV Meinerzhagen eine 3:4 (1:1)-Heimniederlage. Zunächst lief alles nach Plan für Drolshagen. Joel Stamm brachte die Buscheid-Elf in der 25. Minute mit 1:0 in Front. In der Folgezeit verpassten die Platzherren die Führung auszubauen. So kam der 1:1-Pausen stand durch Robin Engel (39.) nicht von ungefähr.

Nach dem Wechel nutzten die Gäste aus dem märkischen Kreis ihre Chancen besser. Giovanni Inchingoli (61.) und erneut Robin Engel (73.), sowie Mutlu Demir (81.) trafen für den RSV Meinerzhagen. Die Drolshagener Tore nach der Pause für den SCD erneut durch Joel Stamm (77.) und Ufuk Sahin (88.) in seinen letzten Spiel für den SC Drolshagen reichten nicht mehr ganz. Eine Niederlage, die nicht unverdient war. „ Ich hätte gerne auch dieses Spiel noch gewonnen, doch es sollte nicht sein“, sagte Trainer Oliver Kalisch.

SC Drolshagen: Maraun; Rieder ( 60. Droll), Schröder, Görke, Weuste, Beekhuis (54. Thomassen), Kraqnici (70. Halbe), Peeraer, Seyhin, Joel Stamm, Gebauer.