Das aktuelle Wetter NRW 22°C
Leichtathletik

Warm-Up-Lauf in Düffelward

16.12.2012 | 12:53 Uhr
Warm-Up-Lauf in Düffelward
Auch dieses Jahr findet wieder direkt nach Weihnachten in Düffelward der „Warm-Up-Lauf“ mit anschließender Verlosung statt. Ausrichter ist die Breitensportabteilung des FC Vorwärts Schenkenschanz / Düffelward.

Im kleinen Örtchen Düffelward geht es direkt nach Weihnachten sportlich zu: Beim Wurm-up-Lauf wird zum vierten Mal in lockerer Atmosphäre gejoggt, gelaufen und mit Nortdic-Walking-Stöcken der Deich erklommen.

Kleve. Zum vierten Mal findet am Donnerstag, 27. Dezember, der Düffelwarder Warm-Up-Lauf statt.

Wie in den vergangenen Jahren wird um 15 Uhr der Startschuss auf dem Dorfplatz in Düffelward fallen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, es können Läufer und Walker teilnehmen.

Der 2,5 Kilometer lange Rundkurs führt durch das schöne Dörfchen und über den Deich am Altrhein entlang. Jeder läuft so viel er möchte und erhält pro gelaufener Runde ein Los für die im Anschluss stattfindende attraktive Verlosung. Die Lose gibt es nicht zu kaufen, man muss sie sich erlaufen. Über viele Zuschauer entlang der Strecke und auf dem Dorfplatz würden die Roadrunners sich sehr freuen.

Bei kalten und warmen Getränken, Würstchen und Kuchen kann man den Tag am Feuerkorb oder

im beheizten Zelt ausklingen lassen.

Diese Veranstaltung ist optimal geeignet als letztes lockeres Training für den Pfalzdorfer Sylvesterlauf und um den Weihnachtspfunden zu Leibe zu rücken.



Kommentare
Aus dem Ressort
Rhenania: Klassenerhalt steht im Vordergrund
Lokales
Mit einem Heimspiel gegen die TTG DJK Rhdl. Hamborn startet die Klever Rhenania am Samstagabend (Spielbeginn: 18.30 Uhr) in die Spielzeit 2014/2015. Keine ernsthaften Sorgen um den Verbleib auf Verbandsebene musste sich das zweite Herrenteam der DJK Kleve in der abgelaufenen Saison machen. Mit...
Tischtennis: Neue Gesichter bei WRW und Rhenania
Kleve.
Es soll das letzte Jahr in der Verbandsliga werden für die 1. Herrenmannschaft von WRW Kleve. Die Sechs startet ambitioniert in die neue Spielzeit und will in diesem Jahr endlich den Aufstieg schaffen. Der Grundstein soll schon am kommenden Wochenende gelegt werden. Dann kommt es zum Derby mit den...
Der verlorene Sohn ist zurück in Homberg
Oberliga
Oguzhan Cuhaci war nur ein paar Wochen beim SV Hönnepel-Niedermörmter, spürte dann aber nicht mehr die nötige Rückendeckung und löste seinen Vertrag auf. Mit dem VfB Homberg will Cuhaci in den nächsten Spielen die Wende schaffen.
Christina van Heukelum holt den Titel
Kevelaer.
Die Westdeutschen Berglaufmeisterschaften in Bad Berleburg im Wittgensteiner Land sollten der i-Punkt auf eine erfolgreiche Saison 2014 werden. Am Fuße des Rothaarsteigs musste eine Strecke von 7700m mit über 370 Höhenmetern überwunden werden. Immerhin hatte sich das Christina van Heukelum, die...
Fischbrötchen waren ausverkauft
Kalkar.
Ein Gewitter mit Starkregen und Hagel läutet den ersten „Tag des Wassersports“ am Wisseler See ein. Verantwortliche und die vielen Helfer stehen unter der Überdachung des Vereinsheims und blicken mit großer Skepsis über Stände und aufgeriggte Boote. Doch wenig später ziehen die dunklen Wolken ab und...
Umfrage
Zwei Pflichtspiele, zwei Niederlagen - woran hakt es auf Schalke?

Zwei Pflichtspiele, zwei Niederlagen - woran hakt es auf Schalke?

 
Fotos und Videos
Testspiel
Bildgalerie
Ajax Amsterdam - SV...
Gocher Steintorlauf
Bildgalerie
Leichtathletik
25. Siegfried Open
Bildgalerie
Jugendfußball
Zu Wasser, zu Lande und auf dem Rad
Bildgalerie
Triathlon