Das aktuelle Wetter NRW 10°C
Leichtathletik

Warm-Up-Lauf in Düffelward

16.12.2012 | 12:53 Uhr
Warm-Up-Lauf in Düffelward
Auch dieses Jahr findet wieder direkt nach Weihnachten in Düffelward der „Warm-Up-Lauf“ mit anschließender Verlosung statt. Ausrichter ist die Breitensportabteilung des FC Vorwärts Schenkenschanz / Düffelward.

Im kleinen Örtchen Düffelward geht es direkt nach Weihnachten sportlich zu: Beim Wurm-up-Lauf wird zum vierten Mal in lockerer Atmosphäre gejoggt, gelaufen und mit Nortdic-Walking-Stöcken der Deich erklommen.

Kleve. Zum vierten Mal findet am Donnerstag, 27. Dezember, der Düffelwarder Warm-Up-Lauf statt.

Wie in den vergangenen Jahren wird um 15 Uhr der Startschuss auf dem Dorfplatz in Düffelward fallen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, es können Läufer und Walker teilnehmen.

Der 2,5 Kilometer lange Rundkurs führt durch das schöne Dörfchen und über den Deich am Altrhein entlang. Jeder läuft so viel er möchte und erhält pro gelaufener Runde ein Los für die im Anschluss stattfindende attraktive Verlosung. Die Lose gibt es nicht zu kaufen, man muss sie sich erlaufen. Über viele Zuschauer entlang der Strecke und auf dem Dorfplatz würden die Roadrunners sich sehr freuen.

Bei kalten und warmen Getränken, Würstchen und Kuchen kann man den Tag am Feuerkorb oder

im beheizten Zelt ausklingen lassen.

Diese Veranstaltung ist optimal geeignet als letztes lockeres Training für den Pfalzdorfer Sylvesterlauf und um den Weihnachtspfunden zu Leibe zu rücken.



Kommentare
Aus dem Ressort
Heimrecht getauscht - SV Hö./Nie. tritt in MSV-Arena an
Niederrheinpokal
Unmittelbar nach der Auslosung nahmen die beiden Klubs Kontakt auf. Somit wird Oberligist SV Hönnepel-Niedermörmter in der dritten Niederrheinpokal-Runde beim Drittligisten MSV Duisburg gastieren und darf mit einer großen Zuschauerkulisse rechnen.
DJK Rhenania Kleve verliert auch drittes Spiel
Tischtennis
Die Verbandsliga-Herren der DJK Rhenania Kleve unterlagen beim PSV Oberhausen mit 5:9.Der letztjährige Oberligist kassierte die dritte Niederlage im dritten Spiel.
VfR Warbeyen tritt auf der Stelle
Frauenfußball
Die Landesliga-Fußballerinnen des VfR Warbeyen verloren gegen die DJK Barlo mit 2:5 und kassierten die dritte Niederlage in Folge. Die DJK Ho./Ha. trennte sich von Tusem Essen 1:1 und agierte am Ende in Überzahl.
Doppelerfolg für Thorsten Nienhaus bei Issumer Reitertagen
Reitsport
Der Keppelner Thorsten Nienhaus gewann bei den Issumer Reitertagen die 2-Sterne-Springprüfung der mittelschweren Klasse. Die Sevelener Amazone Lara Engelmann setzte sich im Finale um den Silbernen Hufnagel durch.
Schwere Aufgabe für 1. FC Kleve II gegen Praest
Bezirksliga
Am vergangenen Spieltag feierte der 1. FC Kleve den ersten Sieg in dieser Bezirksliga-Saison. Nun will das Team von Trainer Detlev Remmers in der Partie gegen den RSV Praest nachlegen. Allerdings muss der FC-Coach auf mehrere Akteure verzichten.
Umfrage

"Das ist schon ganz anderen passiert" - Schalke-Manager Horst Heldt verteidigt Rot-Sünder Julian Draxler. Zurecht?

So haben unsere Leser abgestimmt

Ja! Einmal ist keinmal! Ein solcher Fauxpas kann jedem jungen Fußballer einmal passieren.
23%
Schalke sollte Draxlers Disziplinlosigkeit zwar nicht verschweigen, aber auch kein zu großes Theater veranstalten.
56%
Nein! Draxlers Vergehen ist unverzeihlich. Er sollte eine interne Strafe bekommen.
21%
3154 abgegebene Stimmen
 
Fotos und Videos
Testspiel
Bildgalerie
Ajax Amsterdam - SV...
Gocher Steintorlauf
Bildgalerie
Leichtathletik
25. Siegfried Open
Bildgalerie
Jugendfußball
Zu Wasser, zu Lande und auf dem Rad
Bildgalerie
Triathlon