Titelkämpfe der Weezer Reiter

Weeze..  Der Reiterverein „Graf von Schmettow“ Weeze richtet am kommenden Sonntag, 12. April, auf der Reitanlage am Vorselaer seine vereinsinternen Titelkämpfe aus. Unter anderen fiebern die Kinder, die wöchentlich ihre Reitstunden auf den Weezer Schulpferden absolvieren, der Meisterschaft entgegen. Der Nachwuchs erhält schließlich die Gelegenheit, sein Können in fünf verschiedenen Prüfungsarten zu zeigen. „Auch für die Privatpferdereiter haben wir etliche Prüfungen bis hinauf zur Klasse L in Dressur und Springen vorbereitet“, sagt die Weezer Pressewartin Monika Peters.

Eröffnet wird der Turnierreigen um 9 Uhr mit einem Dressurreiter-Wettbewerb auf A-Niveau. Eine halbe Stunde später reiten die Aktiven zu einer A-Dressur in die Bahn. Gegen 11 Uhr soll die Mannschaftsdressur beginnen. Die jüngsten Weezer Reiter kommen ab 13.30 Uhr in der Führzügelklasse zum Einsatz. Anschließend werden die Hindernisstangen in die Reithalle befördert, damit ab 16 Uhr insgesamt vier Springprüfungen ausgetragen werden können. Sportlicher Höhepunkt ist die A-Springprüfung, in der ein Stechen über Sieg und Platzierung entscheidet (ab 17.30 Uhr). Zur Erheiterung der Zuschauer wird danach noch ein Springen samt Schubkarrenrennen geboten. Für Essen und Trinken ist während der Veranstaltung gesorgt.