Super Bowl Night im Tichelpark-Kino

Die Cleve Conquerors freuen sich auf die Super Bowl Night.
Die Cleve Conquerors freuen sich auf die Super Bowl Night.
Foto: privat
Cleve Conquerors möchten die Sportart in Kleve populärer machen. Zur Übertragung des NFL-Finales hat der Verein am späten Sonntagabend ein Rahmenprogramm auf die Beine gestellt.

Kleve..  Die Footballer des VfL Merkur Kleve laden am kommenden Sonntag, 1. Februar, zur ersten Cleve Conquerors Super Bowl Night ins Tichelpark-Kino Kleve ein. Die sogenannten Cleve Conquerors verfolgen damit ihr Ziel weiter, American Football in Kleve noch populärer zu machen. Im Fokus stehen dabei nicht nur die Senioren, sondern alle Mannschaften, denn die Footballer setzen seit Jahren auch auf den Nachwuchs aus den eigenen Reihen. „Die Jugend von heute bildet den Seniorenkader von morgen“, sagt Seniorentrainer Christian Kroggel und fügt hinzu: „Bei uns wird jeder im Rahmen seiner Möglichkeiten entwickelt, egal ob Neuling oder Juniorenspieler, der zu den Senioren wechselt“.

Um mannschaftsübergreifend für den Sport zu werben, habe man gemeinsam die erste Cleve Conquerors Super Bowl Night initiiert. Der Super Bowl ist das Finale der Amerikanischen Profi Football Liga NFL (National Football League) und das größte Einzelsportevent der Welt. In Spitzenzeiten werden auch in diesem Jahr wieder mehr als 800 Millionen Menschen das Spiel weltweit verfolgen. Ein Teil davon zum ersten Mal auch im großen Kinosaal 1 in Kleve. Die Partie zwischen den Seattle Seahawks und den New England Patriots verspricht auf jeden Fall jede Menge Spannung.

„Mit den Tichelpark Cinemas haben wir einen bestens aufgestellten Partner für dieses Event gefunden“, so der Pressesprecher Mike Trilsbeek.

„Direkt beim ersten Gespräch mit dem Kino ist der sprichwörtliche Funke übergesprungen.“ Näher als in Kleve kann man wohl außerhalb der USA kaum dran sein, wenn in der Nacht vom 1. auf den 2. Februar auf 90 Quadratmeter Leinwand um die begehrte Vince Lombardi Trophy gespielt wird.

Übertragung beginnt um Mitternacht

Die Versorgung mit Popcorn, Softdrinks, American Catering und was der geneigte Footballfan noch so alles für die Super Bowl Nacht braucht, wird dabei ebenfalls durch das Kino realisiert.

Einlass ist am Sonntag, 1. Februar, um 22 Uhr, bevor dann um Mitternacht die Live-Übertragung mit deutschen Kommentatoren aus dem Phoenix Stadium in Glendale Arizona beginnt. Die Halbzeitshow wird traditionell wieder ein weiteres Highlight bilden, für dieses Jahr ist unter anderen Katy Perry angekündigt.

Für die Zeit zwischen dem Einlass und der Übertragung haben sich die Conquerors ebenfalls etwas einfallen lassen. Cheerleader, Merchandising, kleine Wettbewerbe bilden dabei den Rahmen. „Es wird ein bunt gemischtes Programm werden“, so Mike Trilsbeek.

Übrigens, das Kino überträgt den Super Bowl kostenlos. Es wird allerdings einen Mindestverzehr von 11 Euro pro Besucher geben. Mit einem Teil des Mindestverzehrs unterstützen die Conquerors und das Kino die Aktion Lichtblicke.

Wer noch kein Ticket für die erste Cleve Conquerors Super Bowl Night ergattert hat, sollte aufgrund der stetig steigenden Nachfrage den Vorverkauf über das Klever Kino nutzen. Tickets können wie sonst auch direkt an der Kinokasse oder online erworben werden:
www.kleve.conquerors.de.