Das aktuelle Wetter NRW 15°C
Radsport

Robin Schumann sucht sehnsüchtig Steigungen

10.07.2013 | 18:27 Uhr
Robin Schumann sucht sehnsüchtig Steigungen
Robin Schumann startet bei der Deutschen Meisterschaft im Bergfahren.Foto: Marc Albers

Bedburg-Hau   Der 61-jährige aus Bedburg-Hau startet bei der Deutschen Meisterschaft im Bergzeitfahren. Momentan steckt er mitten in der Vorbereitung.

Der Niederrhein gilt ja als Paradies für Radfahrer. Eigentlich. Denn dem leidenschaftlichen (Renn-)Radfahrer Robin Schumann fehlt etwas an der überwiegend flachen Landschaft – die Berge.

Während „normale“ Radfahrer versuchen, Steigungen, wenn möglich zu umfahren, sucht der 61-Jährige aus Bedburg-Hau diese geradezu sehnsüchtig. Grund: Der Rennfahrer des SV Donsbrüggen geht in der kommenden Woche bei den Deutschen Meisterschaften im Bergzeitfahren an den Start.

In seiner Heimatgemeinde sucht er anspruchsvolle Steigungen allerdings vergeblich. „Doch zum Glück hat die Eiszeit in der Nähe eine Endmoräne zurückgelassen“, freut sich Schumann auf ein paar Erhöhungen im Westen von Kleve.

So strampelt er mit Begeisterung die Gruft hinauf – eine Radstrecke, die fast alle anderen „Fietser“ verfluchen. Der 61-Jährige fährt munter den Berg hinauf – garantiert ohne an der von Pfarrer Bernhard Weskamp errichteten Madonna auf halber Strecke, wie von dem Geistlichen aus Donsbrüggen gewünscht, innezuhalten...

Auch am Samstag, 20. Juli, will sich der Bedburg-Hauer nicht bremsen lassen, wenn es in Engen/Bargen am Bodensee um den nationalen Titel in der Altersklasse „Masters 4“ der über 60-Jährigen geht.

Der Kurs geht von Bargen über Mauenheim auf den Hegaublick, ist 5,74 Kilometer lang und weist 200 Höhenmeter auf.

„Ich hoffe beim Vorlauf unter die ersten zehn zu kommen, dann stehe ich im Endlauf“, sagt Schumann im Vorfeld des Wettkampfs. Sein Ziel ist es insgesamt unter die ersten sechs Fahrer zu schaffen.

Europäische Spitze

Als Vorbereitung auf diesen nationalen Wettkampf geht der Ingenieur für Hochwasserschutz zuvor noch bei der Team-Tour Baden-Württemberg an den Start.

In vier Etappen fährt er dabei von Deisslingen bis nach Filderstadt-Plattenhardt – reichlich Steigungen, die Robin Schumann für sein Training braucht, sind hier inklusive.

Wie fit der 61-Jährige im Sattel ist, bewies er kürzlich bei den Europameisterschaften auf Sardinien – er zählt zur europäischen Spitze: Im Zeitfahren wurde er Sechster und im Straßenrennen über 45 Kilometer kam er auf Platz acht.

Johannes Kruck



Kommentare
Aus dem Ressort
1. FC Kleve: Saisonauftakt mit einem Spitzenspiel
Kleve.
Gleich zum Auftakt der neuen Landesliga-Saison kommt es am Sonntag in der Volksbank-Arena am Bresserberg zu einem Spitzenspiel, wenn der Vorjahresdritte 1. FC Kleve den punktgleichen Vizemeister 1. FC Mönchengladbach empfängt.
Viktoria Goch: Die Brust bleibt vorerst leer
Goch.
Saisoneröffnung im Hubert-Houben-Stadion. Die Fans der Gocher Viktoria, der Vorstand, die Spieler und sogar Regionalligist FC Kray waren angereist. Doch etwas nicht ganz Unwichtiges fehlte noch: Ein Trikot-Sponsor. Den hat der Fußball-Landesligist nämlich immer noch nicht gefunden. Gespräche hat der...
SV Hönnepel-Niedermörmter trifft auf Baumberg
Kalkar.
Der SV Hönnepel-Niedermörmter hat nahtlos an die Leistungen der letzten Saison anknüpfen können und nimmt nach zwei Siegen einen Platz in der Spitzengruppe ein.
Aufsteiger Uedem schlägt Pfalzdorf
Fußball-Bezirksliga
Der Uedemer SV feierte gestern bei Alemannia Pfalzdorf mit 3:2 (1:2) einen Einstand nach Maß
Pfalzdorf - Uedem: „Der Derby-Charakter geht verloren“
Goch/Uedem.
„Wer im Derby nicht geil auf dem Platz ist, hat in der Mannschaft nichts zu suchen“, sagte Mittelfeldspieler Lewis Holtby – damals noch in Diensten des VfL Bochum – einst vor dem Ruhrpott-Derby gegen Borussia Dortmund.
Umfrage
Welcher Klub kann Bayern München im Meisterschaftskampf gefährlich werden?

Welcher Klub kann Bayern München im Meisterschaftskampf gefährlich werden?

 
Fotos und Videos
Testspiel
Bildgalerie
Ajax Amsterdam - SV...
Gocher Steintorlauf
Bildgalerie
Leichtathletik
25. Siegfried Open
Bildgalerie
Jugendfußball
Zu Wasser, zu Lande und auf dem Rad
Bildgalerie
Triathlon