Das aktuelle Wetter NRW 9°C
Radsport

Robin Schumann sucht sehnsüchtig Steigungen

10.07.2013 | 18:27 Uhr
Robin Schumann sucht sehnsüchtig Steigungen
Robin Schumann startet bei der Deutschen Meisterschaft im Bergfahren.Foto: Marc Albers

Bedburg-Hau   Der 61-jährige aus Bedburg-Hau startet bei der Deutschen Meisterschaft im Bergzeitfahren. Momentan steckt er mitten in der Vorbereitung.

Der Niederrhein gilt ja als Paradies für Radfahrer. Eigentlich. Denn dem leidenschaftlichen (Renn-)Radfahrer Robin Schumann fehlt etwas an der überwiegend flachen Landschaft – die Berge.

Während „normale“ Radfahrer versuchen, Steigungen, wenn möglich zu umfahren, sucht der 61-Jährige aus Bedburg-Hau diese geradezu sehnsüchtig. Grund: Der Rennfahrer des SV Donsbrüggen geht in der kommenden Woche bei den Deutschen Meisterschaften im Bergzeitfahren an den Start.

In seiner Heimatgemeinde sucht er anspruchsvolle Steigungen allerdings vergeblich. „Doch zum Glück hat die Eiszeit in der Nähe eine Endmoräne zurückgelassen“, freut sich Schumann auf ein paar Erhöhungen im Westen von Kleve.

So strampelt er mit Begeisterung die Gruft hinauf – eine Radstrecke, die fast alle anderen „Fietser“ verfluchen. Der 61-Jährige fährt munter den Berg hinauf – garantiert ohne an der von Pfarrer Bernhard Weskamp errichteten Madonna auf halber Strecke, wie von dem Geistlichen aus Donsbrüggen gewünscht, innezuhalten...

Auch am Samstag, 20. Juli, will sich der Bedburg-Hauer nicht bremsen lassen, wenn es in Engen/Bargen am Bodensee um den nationalen Titel in der Altersklasse „Masters 4“ der über 60-Jährigen geht.

Der Kurs geht von Bargen über Mauenheim auf den Hegaublick, ist 5,74 Kilometer lang und weist 200 Höhenmeter auf.

„Ich hoffe beim Vorlauf unter die ersten zehn zu kommen, dann stehe ich im Endlauf“, sagt Schumann im Vorfeld des Wettkampfs. Sein Ziel ist es insgesamt unter die ersten sechs Fahrer zu schaffen.

Europäische Spitze

Als Vorbereitung auf diesen nationalen Wettkampf geht der Ingenieur für Hochwasserschutz zuvor noch bei der Team-Tour Baden-Württemberg an den Start.

In vier Etappen fährt er dabei von Deisslingen bis nach Filderstadt-Plattenhardt – reichlich Steigungen, die Robin Schumann für sein Training braucht, sind hier inklusive.

Wie fit der 61-Jährige im Sattel ist, bewies er kürzlich bei den Europameisterschaften auf Sardinien – er zählt zur europäischen Spitze: Im Zeitfahren wurde er Sechster und im Straßenrennen über 45 Kilometer kam er auf Platz acht.

Johannes Kruck



Kommentare
Aus dem Ressort
UTuS-Damen verbuchen den ersten Saisonerfolg
Frauenhandball
Uedems Handball-Landesliga-Team siegt mit 18:13 in Dingden. In der zweiten Halbzeit setzen sich die Uedemerinnen ab.
Tapfere Recken auf verlorenem Posten
Basketball
Die Landesliga-Basketballer des TV Goch mussten sich ungewöhnlich ersatzgeschwächt bei der BG Kaarst-Büttgen mit 54:62 geschlagen geben. Überragender Henning Ludig erzielt 26 Punkte .
Kampf um die Tabellenführung in Goch
Fußball
Nach der Niederlage am Sonntag empfängt Kreisliga A-Spitzenreiter Concordia Goch den Zweiten, GSV Geldern. Viktoria Goch II will in der Tabelle klettern. Vernums Trainer erwartet eine Reaktion seines Teams.
Tischtennis: Titelflut für Klever Starterinnen
Kleve.
Am weitgehend spielfreien Wochenende trafen sich die besten Tischtennis-Akteure aus dem Bezirk Düsseldorf in Oberhausen und Essen zu den Bezirksmeisterschaften. Während Herren und männlicher Nachwuchs aus dem Kreis Niederrhein, von wenigen Ausnahmen abgesehen, gänzlich leer ausgingen, konnte sich...
Döllekes neuer Trainer bei Siegfried Materborn
Kleve.
Seit Montagabend steht es fest: Ottmar Döllekes ist der neue Trainer des SV Siegfried Materborn. Ingo Bredick, Vorsitzender des Vereins, und Fußball-Obmann Jochen Jaspers hatten bereits seit Samstag Kontakt zu Döllekes.
Umfrage
Dortmund in der Krise - Kann der BVB seine Saisonziele noch erreichen?

Dortmund in der Krise - Kann der BVB seine Saisonziele noch erreichen?

 
Fotos und Videos
Testspiel
Bildgalerie
Ajax Amsterdam - SV...
Gocher Steintorlauf
Bildgalerie
Leichtathletik
25. Siegfried Open
Bildgalerie
Jugendfußball
Zu Wasser, zu Lande und auf dem Rad
Bildgalerie
Triathlon