Ewert bleibt Radsport-Vorsitzender in Donsbrüggen

Die Radsportler des SV Donsbrüggen nehmen bald wieder das Training auf.
Die Radsportler des SV Donsbrüggen nehmen bald wieder das Training auf.
Foto: privat
Was wir bereits wissen
Jahreshauptversammlung des SV Donsbrüggen. In diesem Jahr ist ein abwechslungsreiches Programm geplant.

Kleve..  Auf der diesjährigen Jahreshauptversammlung der Radsportabteilung des SV 06 Donsbrüggen, die regelmäßig den Saisonwechsel markiert, wurde Dieter Ewert für ein weiteres Jahr als Vorsitzender bestätigt. Ihm zur Seite stehen als Stellvertreter Johannes Tißen, als Geschäftsführer Günter Miefert, als Kassierer Karl-Heinz de Schrevel sowie als Beisitzer Andrea Beem und Karl Schmidt. Für die Pressearbeit zuständig sind Christoph Berson und Manfred Neiß. Bei der Eröffnung der Jahreshauptversammlung konnte Dieter Ewert weit über 50 Prozent der aktiven und passiven Mitglieder begrüßen. Er stellte fest, dass sich zwar die Gesamtzahl der Mitglieder um fünf verringert hat, aber der Anteil der Frauen ständig gestiegen ist.

Zurzeit zählt die Radsportabteilung des SV Donsbrüggen 75 Mitglieder. Wie in den Jahren zuvor fand auch im vergangenen Jahr die Saisoneröffnung mit einem gemeinsamen Frühstück und anschließender Ausfahrt statt, an der zahlreiche Mitglieder teilnahmen. Wesentlich geringer war jedoch die Teilnahme an der Saisonabschlusstour.

Die Zwei-Tagestour führte im vergangenen Jahr in Richtung Osten. Von Hamm aus wurde auf verkehrsarmen Straßen die Region mit den vielen Kurorten erkundet. Relaxt konnte am Abend mit den niederländischen Vereinsmitgliedern der grandiose Sieg der niederländischen Fußballmannschaft über Spanien gefeiert werden.

Feste Programmpunkte für die Saison 2015 sind das gemeinsame Frühstück mit anschließender Ausfahrt am 29. März, 10 Uhr; der Beginn der Trainingswochen ab 30. März mit montags um 18 Uhr Damentraining, dienstags um 18 Uhr Herrentraining, donnerstags um 18 Uhr Damentraining, samstags um 14 Uhr gemeinsame Ausfahrten. Treffpunkt ist jeweils der Sportpark in Donsbrüggen.

Auch die Zwei-Tagestour 2015 ist fester Bestandteil des Programms. Sie findet statt von Samstag, 13. Juni, bis Sonntag, 14. Juni.

Die Rennradsaison 2015 mit den regelmäßigen Trainingszeiten endet mit einer gemeinsamen Ausfahrt am Samstag, 26. September um 8 Uhr.

Während der Winterzeit findet dienstags um 19 Uhr ein Lauftraining im Forstgarten statt und samstags um 13.15 Uhr ab Sportpark Nössling in Donsbrüggen ein Radtraining vornehmlich mit dem Mountainbike.

Die Donsbrüggener Radsportler haben sich vorgenommen, verstärkt Neu- und Wiedereinsteiger für die gemeinsamen Aktivitäten zu gewinnen und laden diese recht herzlich ein.