Abstieg von Pfalzdorf ist nach der Niederlage besiegelt

Marco van de Sand erzielte für die SG Kessel/Ho.-Ha. das Goldene Tor.
Marco van de Sand erzielte für die SG Kessel/Ho.-Ha. das Goldene Tor.
Foto: NN

Fortuna Keppeln -
Germania Wemb 2:3 (1:2)

Die Wember untermauern mit diesem Auswärtssieg den zweiten Tabellenplatz, denn Andrzej Parzych und Rustam Kudratow mit einem Doppelpack trugen sich in die Torschützenliste ein. Für die Fortunen tarfen Andreas van Doornick per Elfer und Mike Klewen.

SG Kessel/Hommersum-Hassum -
TSV Weeze II 1:0 (0:0)

Die Spielgemeinschaft hält mit diesem Heimsieg Weeze II auf Distanz, obwohl der TSV zwei Großchancen im ersten Abschnitt vergab. Zum Matchwinner avancierte Marco van de Sand in Minute 75. Die SG bleibt in Reichweite zum Platz zwei.


Alemannia Pfalzdorf II -
TSV Nieukerk II 0:1 (0:1)

Im fairen Abstiegsduell wurde das Ende der Pfalzdorfer in der Kreisliga B besiegelt. Tormöglichkeiten gab es fast nur auf Seiten der Nieukerker, da die Gastgeber über 90 Minuten viel zu harmlos agierten. In Minute 37 fiel der umjubelte TSV-Siegtreffer,erzielt von Daniel Fuchs. In Hälfte zwei erspielte sich der Gast weitere vielversprechende Chancen heraus, aber es blieb letztlich beim verdienten 1:0-Sieg der Nieukerker.

BV DJK Kellen -
SuS Kalkar 3:1 (1:0).

Die Kellener fuhren den ersten Heimsieg in der Rückrunde ein. Marten Dirmeier sowie ein Eigentor von SuS-Akteur David Schneiders stellten die Weichen auf Sieg. Matthias Seegers verkürzte, aber André Claaßen machte den Sieg perfekt.

Concordia Goch II -
SV Issum II 0:4 (0:2).

Die Issumer Zweitvertretung zieht durch den 4:0-Erfolg die Concorden wieder in den Abstiegskampf hinein. Torschützen für die Kicker aus dem Altbierdorf waren Simon Oppenberg, Patrice Hendrich mit einem Doppelpack sowie Jannis Tenhaeff.