3:0! Hö.-Nie. fertigt Fischeln ab

Vor der Partie sprach Trainer Georg Mewes noch von einem Duell auf Augenhöhe. Doch im Nachholspiel der Fußball-Oberliga zeigte sich der SV Hönnepel-Niedermörmter dem VfR Fischeln klar überlegen und gewann gestern Abend auf eigenem Platz mit 3:0 (1:0). Damit nahm das Team aus Kalkar vor rund 150 Zuschauern Revanche für die Pleite im Hinspiel und kann sich in der Tabelle weiter nach oben orientieren. Hö.-Nie. schaffte es gleichzeitig, den Kontrahenten aus Krefeld weiter auf Distanz zu halten. Die Differenz zwischen beiden Mannschaften beträgt jetzt sieben Zähler. Zwei Tore kurz vor und nach der Halbzeit ebneten den Weg für die Gastgeber zu einem ungefährdeten Erfolg. In der 43.. Minute traf Nimptsch zum 1:0 in die Maschen. Boldt erhöhte fünf Minuten nach dem Wiederanpfiff auf 2:0. Und spätestens als Heppke (62.) das 3:0 markierte, war die Partie endgültig für die Hausherren entschieden. Am Spielstand änderte sich nichts mehr, bis Schiedsrichter Thomas Dickmann die Partie abpfiff.