Das aktuelle Wetter NRW 19°C
Handball

Trotz einer mäßigen Leistung sicherer HTV-Sieg in Schwelm

09.11.2012 | 22:14 Uhr
Trotz einer mäßigen Leistung sicherer HTV-Sieg in Schwelm
Nach der Pleite gegen Oberaden siegte der HTV 30:22 in Schwelm.Foto: ALBEDYHL, Stefanie

Handball-Landesliga: RE Schwelm - HTV Sundwig/Westig 22:30 (9:15). Die Wiedergutmachung gelang nur teilweise. Zwar siegten die Hemeraner in Schwelm ungefährdet, doch zufrieden stellte Trainer Hans-Peter Müller die Leistung seines HTV-Teams nicht. Das spielte phasenweise behäbig und vergab reihenweise beste Chancen.

Besonders zäh ließ sich die erste Viertelstunde an. „Nach vier Minuten hatten wir schon zehnmal auf das Tor geworfen, aber keinen Treffer erzielt“, beschrieb der Coach die Szenerie. So verwunderte es nicht, dass die befreit aufspielenden Gastgeber beim 4:4 (13.) einen Gleichstand verbuchen konnten.

Mit zunehmender Spielzeit wurde die Abschlussquote der Gäste aber doch ein wenig besser, und das drückte sich dann auch im Zwischenergebnis aus. Beim 9:6 notierten die Sekretäre erstmals eine deutlichere Führung der Hemeraner, die diese bis zur Pause kontinuierlich ausbauten und bereits für eine Vorentscheidung sorgten.

Ein Feuerwerk brannten die Heimischen auch nach der Pause nicht ab. Eher war es einfaches Handwerk, das einige Akteure zeigten. Besser machten es die Nachwuchsspieler. Rosenbaum, Ziegenhirt und Max Klein sorgten zusammen für zehn Treffer und letztlich dafür, dass die Gäste stets mit einem komfortablen Vorsprung im Rücken in dieser fairen Partie agieren konnten.

Eine Viertelstunde vor dem Ende holte Trainer Müller seine „Jungspunde“ aber im Hinblick auf die tags darauf anstehende Oberliga-Partie der A-Jugend auf die Bank. Zudiesem Zeitpunkt war die Partie längst entschieden und die Schwelmer nur noch um ein achtbares Resultat bemüht.

Hat die Niederlage gegen Oberaden also doch Spuren hinterlassen? „Das glaube ich nicht, denn wer Angst hat, wirft nicht so häufig auf das Tor, wie wir das getan haben“, sagte Hans-Peter Müller, und weiter: „Für unseren Anspruch reicht so eine Leistung einfach nicht.“

Markus Wassmuth



Kommentare
Aus dem Ressort
Roosters werden beim 2:5 gegen die Haie Grenzen aufgezeigt
Testspiel
Die Iserlohn Roosters haben ihr erstes Saisonvorbereitungsspiel verloren: Gegen die Kölner Haie gab es eine deutliche 2:5-Niederlage. Dabei präsentierten sich die Kölner Gastgeber äußerst dominant - und die Iserlohner über 60 Minuten als das unterlegene Team.
Neues Konzept sorgte für mehr Belebung
Sportplakette der Stadt...
Erstmals wurde die „Sportplakette der Stadt Iserlohn“ für die erfolgreichsten Iserlohner Sportlerinnen und Sportler im Rahmen einer Sportlerparty verliehen, ausgerichtet von Stadt und Stadtsportverband im Letmather Saalbau.
Wichtige Weichenstellungen vor der Pause
Fußball
Nachlegen war das Stichwort für den FC. Dem kam er ordnungsgemäß nach, kann jetzt von einem vollauf gelungenen Saisonstart sprechen, bot allerdings trotz des klaren Sieges keine Glanzleistung gegen den Aufsteiger. Aber alle zentralen Szenen des ersten Durchgangs gingen zugunsten der Iserlohner aus.
Eine erste Halbzeit zum Genießen
Basketball
Ein achtbares Resultat sollte es sein, und ärgern wollte man den hohen Favoriten auch ein wenig. Ziel erreicht, kann man den Kangaroos nur attestieren, die an einem unterhaltsamen Basketballabend eine Halbzeit lang sogar für mächtig Furore sorgten.
Macek sichert nie aufsteckendem IEC den Sieg
Eishockey
Die Roosters eilen in der Saisonvorbereitung weiter von Sieg zu Sieg. Auch das fünfte Spiel wurde gewonnen - allerdings mit einigen Schwierigkeiten. Nach zweimaligem Rückstand setzten sich die Sauerländer in der Verlängerung gegen den Ligarivalen aus Düsseldorf durch. Dabei überzeugten sie durch...
Umfrage
Wer soll Kapitän der Fußball-Nationalmannschaft werden?

Wer soll Kapitän der Fußball-Nationalmannschaft werden?

 
Fotos und Videos
55 Jahre Eishockey im Sauerland
Bildgalerie
Fotostrecke
Großes Finale der Westfalen YoungStars
Bildgalerie
Fotostrecke
22. IKZ-Jedermann-Triathlon
Bildgalerie
Fotostrecke
TV Lössel feiert Klassenerhalt
Bildgalerie
Fotostrecke