Das aktuelle Wetter NRW 10°C
Handball

Trotz einer mäßigen Leistung sicherer HTV-Sieg in Schwelm

09.11.2012 | 22:14 Uhr
Trotz einer mäßigen Leistung sicherer HTV-Sieg in Schwelm
Nach der Pleite gegen Oberaden siegte der HTV 30:22 in Schwelm.Foto: ALBEDYHL, Stefanie

Handball-Landesliga: RE Schwelm - HTV Sundwig/Westig 22:30 (9:15). Die Wiedergutmachung gelang nur teilweise. Zwar siegten die Hemeraner in Schwelm ungefährdet, doch zufrieden stellte Trainer Hans-Peter Müller die Leistung seines HTV-Teams nicht. Das spielte phasenweise behäbig und vergab reihenweise beste Chancen.

Besonders zäh ließ sich die erste Viertelstunde an. „Nach vier Minuten hatten wir schon zehnmal auf das Tor geworfen, aber keinen Treffer erzielt“, beschrieb der Coach die Szenerie. So verwunderte es nicht, dass die befreit aufspielenden Gastgeber beim 4:4 (13.) einen Gleichstand verbuchen konnten.

Mit zunehmender Spielzeit wurde die Abschlussquote der Gäste aber doch ein wenig besser, und das drückte sich dann auch im Zwischenergebnis aus. Beim 9:6 notierten die Sekretäre erstmals eine deutlichere Führung der Hemeraner, die diese bis zur Pause kontinuierlich ausbauten und bereits für eine Vorentscheidung sorgten.

Ein Feuerwerk brannten die Heimischen auch nach der Pause nicht ab. Eher war es einfaches Handwerk, das einige Akteure zeigten. Besser machten es die Nachwuchsspieler. Rosenbaum, Ziegenhirt und Max Klein sorgten zusammen für zehn Treffer und letztlich dafür, dass die Gäste stets mit einem komfortablen Vorsprung im Rücken in dieser fairen Partie agieren konnten.

Eine Viertelstunde vor dem Ende holte Trainer Müller seine „Jungspunde“ aber im Hinblick auf die tags darauf anstehende Oberliga-Partie der A-Jugend auf die Bank. Zudiesem Zeitpunkt war die Partie längst entschieden und die Schwelmer nur noch um ein achtbares Resultat bemüht.

Hat die Niederlage gegen Oberaden also doch Spuren hinterlassen? „Das glaube ich nicht, denn wer Angst hat, wirft nicht so häufig auf das Tor, wie wir das getan haben“, sagte Hans-Peter Müller, und weiter: „Für unseren Anspruch reicht so eine Leistung einfach nicht.“

Markus Wassmuth


Kommentare
Aus dem Ressort
Die A-Jugend des HTV hat Maßstäbe gesetzt
Handball
Dieses Abenteuer hat sich gelohnt! Für viel frischen Wind hat die Handball-A-Jugend des HTV Sundwig/Westig in der vierteiligen Nachwuchs-Bundesliga gesorgt. In der stark besetzten Nordstaffel belegte das Team von Trainer Alfred Klein hinter den Topteams aus Flensburg, Essen und Kiel den vierten...
FCI sehnt den Umschwung herbei
Fußball
Keine Frage, beim Fußball-Westfalenligisten FC Iserlohn sehnen sich die Verantwortlichen den sportlichen Umschwung herbei. Eine gute Chance, den ersten Sieg im Spieljahr 2014 zu landen, bietet die Heimpartie am Ostermontag gegen den Vorletzten aus Brambauer.
„Die Jungs haben die Pflicht, sich endlich selbst zu belohnen“
Fußball
Während der SC Hennen in der Fußball-Landesliga 3 daheim gegen Wanne unbedingt zurück in die Erfolgsspur möchte, steht in der Staffel 2 für Borussia Dröschede ein echtes Endspiel um den zweiten Platz bei der äußerst heimstarken und dementsprechend selbstbewussten SpVg. Olpe auf dem Plan.
SG und VfK müssen gegen Topteams antreten
Fußball
In der Bezirksliga wird am Ostermontag der 27. Spieltag ausgetragen. Die SG Hemer und der VfK Iserlohn bekommen es mit Spitzenmannschaften aus Wetter und Geisecke zu tun, die sich beide noch Hoffnungen auf den Aufstieg machen, während die SG und der VfK sich eher im Niemandsland der Tabelle...
Drei Tore gegen künftiges Team
Fußball
Fußball-Kreispokal, Viertelfinale: BSV Menden - FC Iserlohn 6:3 (3:3, 1:1) nach Verlängerung. Der Favorit musste die Segel streichen. Schon nach regulärer Spielzeit drohte dem Westfalenligisten aus Iserlohn beim klassentieferen BSV das Pokalaus, doch das späte 3:3 durch Beilfuß rettete den FCI noch...
Umfrage
BVB und FCB im Finale - Wer holt in Berlin den Pokal?

BVB und FCB im Finale - Wer holt in Berlin den Pokal?

 
Fotos und Videos
Meisterfeier des Basketball-Regionalligisten NOMA Iserlohn
Bildgalerie
Fotostrecke
Fans feiern Roosters
Bildgalerie
Fotostrecke
Play-off-Aus der Roosters
Bildgalerie
Fotostrecke
Hamburg gleicht aus
Bildgalerie
Fotostrecke