Das aktuelle Wetter NRW 10°C
Tennis

Tim Beutler steht als erster Iserlohner in ATP-Weltrangliste

06.11.2012 | 17:25 Uhr
Tim Beutler steht als erster Iserlohner in ATP-Weltrangliste
Tim Beutler, hier mit TCI-Trainer Jim Anwar, steht jetzt in der Weltrangliste.

Iserlohn. Als erster Iserlohner Tennisspieler hat Tim Beutler (Foto), Eigengewächs der TC Iserlohn, den Sprung in die Weltrangliste geschafft und wird auf Position 1 252 geführt. Beim mit 10 000 Dollar dotierten ITF-Future-Turnier in Bad Salzdetfurth erreichte er das Doppelfinale.

In der ersten Runde der Einzel-Qualifikation bekam es Beutler gleich mit dem deutschen Junioren-Vizemeister Jan Choinski (1674. ATP) zu tun. Dank einer sehr konzentrierten und souveränen Vorstellung gewann Beutler überraschend mit 6:3, 6:2. Im Finale der Qualifikation gegen Nils Brinkmann unterlag er in einem fast dreistündigen Match unglücklich mit 2:6, 6:2, 6:7.

Mit Lennart Zynga (1006. ATP) ging Beutler im Doppel als Außenseiter an den Start. Das erste Spiel wurde 6:4, 7:6 gewonnen. Im Viertelfinale wurden die an Position zwei gesetzten Dinslaken/van Massowdie aus Niedersachsen (459. ATP) ausgeschaltet. Nach dem 2:6 harmonierten Beutler/Zynga, wehrten im Tiebreak des zweiten Satzes einen Matchball ab und gewannen 9:7. Im Champions-Tiebreak kämpfte sich das Duo nach 1:5-Rückstand auf 8:9 heran, wehrte einen Matchball ab und siegte 11:9. Beutlers erste Weltranglistenpunkte waren perfekt.

Auch das Spiel gegen Seifert/Reichelt (1070. ATP) verließ spannend. Nach verlorenem ersten Satz und frühem Break im zweiten Durchgang ging es erneut in den Champions-Tiebreak. Nach drei abgewehrten Matchbällen setzten sich Beutler/Zynga mit 15:13 durch. Im Finale trafen sie auf die an „1“ gesetzten El-Effendi (USA, 315. ATP)/Walsh (GBR, 300 ATP), die in dieser Saison schon fast 8 000 Dollar Preisgeld erspielt und dreimal ein „Future“ gewonnen hatten. Nach hochkarätigem Duell verloren Beutler/Zynga mit 6:7 und 3:6.

In den kommenden Monaten wollen die beiden an weiteren ITF -Future-Turnieren in Frankreich, Kroatien und der Türkei teilnehmen und versuchen, einen Titel zu gewinnen.



Kommentare
Aus dem Ressort
Eisbären ließen den Roosters keine Chance
Roosters-Analyse
Ihre dritte Niederlage in Folge kassierten die Roosters. Gegen Berlin boten sie eine wenig überzeugende Leistung. Offensiv hakte es, aber vor allem das Defensivverhalten war zu schwach. Fünf Gegentreffer in eigener Halle, insgesamt neun Einschüsse in den beiden Wochenendspielen - das ist zu viel!
Frenzel brachte HTV nach der Pause auf Kurs
Handball
Die Erfolgsgeschichte geht weiter. Aufsteiger HTV Sundwig/Westig macht auch in der Handball-Verbandsliga seinen Weg. Zwischenzeitlich drohte das Ende der langen Erfolgsserie. Aber trotz eines 10:15-Rückstandes verbuchte die Mannschaft von Hendrik Ernst vor 400 Zuschauern im Grohe Forum ein weiteres...
Erst glückliches, später verdientes Remis im Gipfeltreffen
Fußball
Die Erfolgsserie des FC Iserlohn hat weiterhin Bestand. Der Westfalenligist erkämpfte sich im Gipfeltreffen beim bis dato Tabellenzweiten Brünninghausen ein vor der Pause glückliches, später aber dann doch verdientes Remis. Allerdings bleibt das Verletzungspech den Iserlohnern treu: Sebastian...
Niederlage in der letzten Sekunde
Basketball
Mit einer knappen Niederlage für Basketball-Pro-B-Neuling NOMA Iserlohn endete der Test gegen den ligengleichen Nord-Titelaspiranten AstroStars Bochum. Dennoch dürften die Kangaroos aus dieser Partie einiges für die am 3. Oktober startende Saison mitnehmen.
„Doppelter Et“ beschert Dröschede den ersten Saisonsieg
Fußball
Es ist vollbracht! Ausgerechnet gegen den bisherigen Spitzenreiter SC Neheim landete Fußball-Landesligist Borussia Dröschede den ersten Saisonsieg. Wie erwartet brachte der wieder weitgehend gefüllte Kader einen Qualitätsschub.
Umfrage

"Das ist schon ganz anderen passiert" - Schalke-Manager Horst Heldt verteidigt Rot-Sünder Julian Draxler. Zurecht?

 
Fotos und Videos
Erfolgreicher Saisonstart
Bildgalerie
Fotostrecke
55 Jahre Eishockey im Sauerland
Bildgalerie
Fotostrecke
Großes Finale der Westfalen YoungStars
Bildgalerie
Fotostrecke
22. IKZ-Jedermann-Triathlon
Bildgalerie
Fotostrecke