Das aktuelle Wetter NRW 26°C
Fußball

SSV Kalthof peilt einstelligen Tabellenplatz an

15.08.2012 | 18:29 Uhr
SSV Kalthof peilt einstelligen Tabellenplatz an
Für den SSV Kalthof beginnt die Saison am Sonntag beim VfK.

Iserlohn. Viele neue Gesichter bekommt auch der Fußball-Bezirksligist SSV Kalthof zu sehen. Im zweiten Jahr nach dem Aufstieg muss sich die Mannschaft von Marco Holtmann und Assistent Axel Knicker mit 17 weiteren Mannschaften in der neuen Staffel 6 messen.

„Wir wollen auf keinen Fall unter den vier Absteigern sein. Wir haben das Potenzial, um einen einstelligen Platz zu erreichen“, meinte der sportliche Leiter Arlindo Henriques. Trainer Holtmann brachte es auf den Punkt: „So gesehen sind wir wieder ein Neuling, aber der Konkurrenz geht es ja nicht viel besser.“

Henriques, der nach seiner Rückkehr aus dem Urlaub die unerwartete Abmeldung von Robin Wilke in der Post fand, hält weiterhin Kontakt zu Orhan Öztürk. Den Kalthofern liegt auch von ihm eine Abmeldung vor, einen neuen Verein hat der Leistungsträger aber noch nicht gefunden. „Vielleicht kann ich ihn zum Bleiben bewegen, doch die Entscheidung muss ja bis Ende August getroffen sein.“

Die sechswöchige Vorbereitung auf die neue Saison gestaltete sich zweigeteilt. Nach einem gutem Verlauf in der ersten Hälfte gab es anschließend doch einige Probleme. „Durch Urlaub und kleinere Verletzungen im muskulären Bereich und diverse Leistenprobleme verliefen die letzten drei Wochen nicht optimal“, berichtete Holtmann. So wird Vasileiou zunächst einmal fehlen, ihm macht eine Entzündung im Fußgelenk zu schaffen. Eine andere Personalie liegt dem Trainer besonders am Herzen. Auch er hofft, dass Öztürk bald wieder das gelb-blaue Trikot überziehen wird.

Der SSV Kalthof sieht natürlich mit großer Freude den Lokalkämpfen gegen VfL und ETuS Schwerte, Geisecker SV, VTS und VfK Iserlohn und SG Hemer entgegen. Gleich zum Auftakt am Sonntag müssen die Kalthofer am Seilersee beim VfK Iserlohn antreten.

Die Favoritenrolle gesteht Henriques den beiden Landesliga-Absteigern SG Hemer und VfL Schwerte sowie dem letztjährigen Vizemeister der Bezirksliga 14, dem TuS Ennepetal II zu. - Das Aufgebot des SSV Kalthof:
Tor: Corvin Knabe, Jens Sewzik. - Abwehr: Evangelos Vasileiou, Danny Troughton (neu/TuS Iserlohn), Sascha Vornweg (BSV Menden, A-Jugend), Fabian Babilon, Jens Kowalski, Sezgin Albayrak, Donatos Xemoliares. - Mittelfeld und Angriff: Yasin Yildirim (BSV Menden), Thomas Steinhoff, Renato Da Silva, Walter Martina, Sezer Seker, Valon Hasani (VfK Iserlohn), Valon Cakaj (Bor. Dröschede II), Ismail Seker, Christian Klockner, Manuel Wilke, Matthias Kaminski (eigener Nachwuchs), Marius Kaminski, Gaspare D´ Amico, Sebastian Hegemann.
Abgänge: Tarek Lechheb (SG Grüne), Ceyhun Senel (VTS Iserlohn), Robin Wilke (Bor. Dröschede II), Orhan Öztürk (Ziel unbekannt).

Von Jürgen Schmidt


Kommentare
Aus dem Ressort
Doppelter Glücksfall nach schwerer Verletzung
Thomas Reese
Als Handballer war er ein Dauerbrenner und zwar ein außergewöhnlich guter. Bis zu seinem 42. Lebensjahr spielte Thomas Reese in der ersten Mannschaft des TV Lössel, dann war nach einem kurzen Ausklang in der Reserve des Klubs endgültig Schluss, und zwar mit aller Konsequenz, den Gang in heimische...
43:27-Sieg zum Abschluss der ersten Vorbereitungsphase des HTV
Handball
Der erste Monat der Saisonvorbereitung ist für den Handball-Verbandsliga-Neuling HTV Sundwig/Westig vorüber und Trainer Hendrik Ernst sehr zufrieden mit dem Leistungsvermögen seiner Mannschaft. Das belegen auch die Testspielergebnisse. Zuletzt gab es einen 43:27-Erfolg gegen den Landesliga-Dritten...
Über den Kampf zurück zur Souveränität
Skaterhockey
Auch die letzte Bundesligapartie vor der kleinen Sommerpause war für den Deutschen Skaterhockeymeister IH Samurai ein Spiegelbild der bisherigen Saison. Denn bevor es ein souveräner Sieg gegen den Tabellensiebten Uedesheim wurde, glich die Begegnung einer Berg- und...
Hampel: „Die Bäume wachsen für uns nicht in den Himmel“
Fußball
Fußball-Testspiel: TuS Ennepetal - FC Iserlohn 3:0 (1:0). Nach diesem Test beim ambitionierten Oberligisten, der eine gute Mittelfeldplatzierung anstrebt, war für FC-Trainer Christian Hampel klar: „Die Bäume wachsen für uns nicht in den Himmel, aber das ist ja auch gut so. Insgesamt haben wir heute...
Dröschede mit 2:4 noch gut bedient
Fußball
Nur einen Tag nach dem kräftezehrenden FIN-Cup-Duell mit dem FC Iserlohn standen die Dröscheder erneut auf dem Rasen. Gegen den gleichklassigen CSV aus Bochum fehlte über weite Strecken jedoch die Durchschlagskraft in der Offensive. Fußball-Testspiel: Borussia Dröschede - CSV Bochum-Linden 2:4...
Lahm-Rücktritt
Philipp Lahms Rücktritt aus der deutschen Nationalmannschaft...
 
Fotos und Videos
Großes Finale der Westfalen YoungStars
Bildgalerie
Fotostrecke
22. IKZ-Jedermann-Triathlon
Bildgalerie
Fotostrecke
TV Lössel feiert Klassenerhalt
Bildgalerie
Fotostrecke
24-Stundenlauf am Seilersee
Bildgalerie
Fotostrecke